das Orchester 04/2015

Heimat

Kann ein Orch­ester seinen Mit­gliedern eine Heimat sein? Oder ist die per­sön­liche Bindung am Ende keine andere als zu einem nor­malen Arbeit­ge­ber oder Unternehmen? Wie verän­dern sich per­sön­liche Bindun­gen und sich­er geglaubte Iden­ti­fika­tio­nen, wenn Orch­ester fusion­iert wer­den? Was passiert zum Ende eines jahrzehn­te­lan­gen Arbeit­sleben, wenn man aus dem ver­traut­en Orch­esterkollek­tiv auss­chei­det? Dro­ht dann Heimat­losigkeit?


Scherz-Schade, Sven
Im Orchester?
Plass, Christoph
Von Musikerstammtischen und sonstigen Renten-Unruheständen
Scherz-Schade, Sven
Ist die jüngere Musikergeneration weniger gemeinschafts- und heimatorientiert?
Plass, Christoph
Als Freie Musikerin in einem Reiseorchester
Plass, Christoph
Exilorchester boten Arbeit und ein neues Zuhause
Scherz-Schade, Sven
Zuhause in einer bestimmten Literatur
Frei, Marco
Mit der ganzheitlichen Betrachtung der Musikergesundheit setzt das Schweizer Pilotprojekt „Corporate Health in Orchestras“ Maßstäbe
Irrgeher, Christoph
Christoph Irrgeher im Gespräch mit Andreas Großbauer, dem neuen Vorstand, und Harald Krumpöck, dem neuen Geschäftsführer der Wiener Philharmoniker
Frei, Marco
Wo Komponisten einst Ruhe fanden und Großes schufen
Rößler, Antje
Antje Rößler sprach mit dem Neurologen Alexander Schmidt, Professor für Musikermedizin an den beiden Berliner Musikhochschulen und Pianist, über die neue Spezial-Ambulanz für Musiker an der Charité in Berlin.
Liese, Kirsten
Gemeinsam mit der Domenico-Gabrielli-Stiftung der Universität der Künste Berlin veranstaltet die Kronberg Academy seit 2002 alle vier Jahre den Grand Prix Emanuel Feuermann für Cellisten – der doch weit mehr ist als nur ein Wettbewerb.
Steiger, Adrian von
Zur Besetzung der im 19. Jahrhundert beliebten Blaskapellen in Opern gehörte das Saxhorn, das zwischen Flügelhorn und Kornett steht. Im Rahmen eines Forschungsprojekts testeten Schweizer Armee-Berufsmusiker das wiederentdeckte Saxhorn.

Berichte

Killyen, Johannes
Mit der Staatskapelle Halle konnte man hinabtauchen in Verdis "Macht des Schicksals".
Drees, Stefan
Das Aalto-Musiktheater Essen brachte Ligetis "Le Grand Macabre" in einer Inszenierung von Mariame Clément auf die Bühne.
Monika Beer
Die deutsche Fassung der „Quai West“-Oper von Régis Campo überzeugt im Opernhaus Nürnberg
Killyen, Johannes
Der Vorabend am Schluss: Am Anhaltischen Theater Dessau erlebte Wagners "Rheingold" seine Premiere.
Dietel, Gerhard
Am Theater Regensburg wurde Anton Lubchenkos Oper "Doktor Schiwago" uraufgeführt.
Beer, Monika
Tobias Theorell inszeniert "Salome" am Landestheater Coburg als ein Kammerspiel mit fatalem Ausgang.
Steinbach, Ludwig
Für die musikalisch gelungene Neuproduktion von Cherubinis "Médée" schrieb der Komponist Alan Curtis neue Rezitative.
Frisch, Florian
In Dresden-Leuben präsentierte die Staatsoperette Dresden die deutsche Erstaufführung von Marc Shaimans Musical "Catch Me If You Can".
Gerth, Lars-Erik
Das hr-Sinfonieorchester und sein neuer Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada führten Mahlers dritte Sinfonie in zwei Teilen auf.
Dick, Alexander
In der Gegenüberstellung von klassischem Repertoire und Musik unserer Zeit öffnet das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg die Ohren dafür, was Musik insgesamt ist.
Corvin, Matthias
Das Beethoven Orchester Bonn präsentierte das Sonderkonzert "BOB goes Trumpet".
Scherz-Schade, Sven
Konzert-Motto der Stuttgarter Philharmoniker ist "Der Gott des Weines".
Kamprad, Elke
In seinem 3. Sinfoniekonzert präsentierte das Philharmonische Orchester Freiburg Schumanns 2. Sinfonie sorgenfrei.
Frei, Marco
Bei den Münchner Symphonikern beginnt mit Kevin John Edusei eine neue Ära.
Hoddick, Ingo
Das WDR Rundfunkorchester Köln heißt nun WDR Funkhausorchester Köln, sein neuer Chefdirigent heißt Wayne Marshall.
Nofze, Matthias
Das Münchner Rundfunkorchester tourte mit Charles Gounods konzertant gespielter Oper "Cinq-Mars" nach Wien und Versailles.
Staczak, Jürgen
In Schwerin freute man sich über ein gelungenes Kinder- und Familienkonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle.

Rezensionen

Schmid, Silke
Theoretische und empirische Studie im Rahmen eines Opernvermittlungsprojekts
Petrat, Nicolai
Neurodidaktische Perspektiven und Wege zum effektiven Musikmachen
Korff, Malte
Leben und Werk
Schwandt, Christoph
Eine Biografie
Woll, Bjørn
Alltag und Magie des Sängerberufs
Maul, Michael / Mundus, Doris
Bd. 1: Michael Maul: Von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert, Bd. 2: Doris Mundus: Das 19. Jahrhundert
Steiert, Thomas / Paul Op de Coul (Hg.)
Musiktheater in Deutschland von 1900 bis 1950
Helms, Dietrich / Thomas Phleps (Hg.)
(Eigen-)Sichten auf populäre Musik in unserem Land
Leonhardmair, Teresa
Eine transdisziplinäre Perspektive auf ein musikimmanentes Phänomen
Maurer, Barbara
Klangphänomene auf Streichinstrumenten und ihre Notation. Eine Anleitung
Krommer, Franz
für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello F-Dur op. 8/4, hg. von Tilman Sieber, Partitur und Stimmen
Pintscher, Matthias
for violoncello and piano, Partitur und Stimme
Schubert, Franz
hg. von Peter Jost, Urtext, Studienpartitur/Stimmen
Diemer, Emma Lou
für Flöte, B-Klarinette und Fagott, Partitur und Stimmen
Schorr, Eva
für 4 Hörner, Partitur
Terzakis, Dimitri
Hymne an die Sünde für Bläserquintett, Partitur und STimmen
Barry, Gerald
for a solo instrument
Davies, Peter Maxwell
for solo baritone, SATB chorus and orchestra, Studienpartitur
Balakauskas, Osvaldas
Studienpartitur
Hasse, Johann Adolf
Max Emanuel Cencic, Julia Lezhneva, Franco Fagioli, Mary-Ellen Nesi, Lauren Snouffer, Juan Sancho, Armonia Atenea, Ltg. George Petrou
Werke von Joan Ambrosio Dalza, Johann Philipp Krieger, Nicola Matteis und anderen
Laute und Ltg. Wolfgang Katschner
Grétry, André-Modeste
Katia Velletaz, Cyrille Dubois, Tassis Christoyannis, Julien Véronèse, Reinoud van Mechelen, Alain Buet, Jennifer Borghi, Chantal Santon, Caroline Weynants, Les Agrémens, Chœur de Chambre de Namur, Ltg. Guy van Waas
Schumann, Robert
Raphael Wallfisch (Violoncello), John York (Klavier), Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, Ltg. Niklas Willén
Gounod, Charles / Antonín Dvorák
Hye-Lin Lur (Orgel), Rundfunkchor Berlin, Polyphonia Ensemble Berlin, Ltg. Risto Joost
Strauß, Johann
Die Fledermaus / Der Zigeunerbaron / An der schönen blauen Donau / Johann Strauß in Berlin / Neujahrskonzert 2001, Berliner Philharmoniker, Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, Wiener Philharmoniker, Wiener Symphoniker, 7 CDs
Mahler, Gustav
WDR Sinfonieorchester Köln, Ltg. Jukka-Pekka Saraste
Riehm, Rolf
Erik Borgir (Violoncello), Theo Nabicht (Kontrabassklarinette), Jeremias Schwarzer (Tenorblockflöte), Ensemble Ascolta, hr-Sinfonieorchester, Ltg. Sian Edwards
Werke von Adrian Willaert, Thomas Stoltzer, Ludwig Senfl und anderen
RIAS Kammerchor, Ltg. Uwe Gronostay
Schneider, Enjott
Vesselina Kasarova (Mezzosopran), Wu Wei (Sheng), Tonkünstler-Orchester, Ltg. Xincao Li
Werke von Théodore Lalliet, Maurice Ravel, Francis Poulenc und Sergej Fachmaninow
Savka Konjikusic (Klavier), Luís Marques (Oboe), Franz-Jürgen Dörsam (Fagott)
Werke von Mussorgskij, Prokofjew, Schostakowitsch und Tschaikowsky
Music for 8 horns and percussion, German Hornsound 8.1
Werke von Christian Lauba, Georges Aperghis, François Rossé und anderen
Koryun Asatryan (Saxofon)
Ferdinand Bruckmann
Kayako Bruckmann (Violine), René Berman (Violoncello), Michael van Krücker/Heinz Walter Florin (Klavier)