Marco Frei

Musik im Netz

Wie Orchester und Opernhäuser mit der Digitalisierung voranschreiten – oder mit ihr hadern

Rubrik: Thema
erschienen in: das Orchester 6/2022 , Seite 08

Birgit Mandel unter Mitarbeit von Moritz Steinhauer

Theater in der Legitimationskrise?

Interesse, Nutzung und Einstellungen zu den staatlich geförderten Theatern in Deutschland – eine repräsentative Bevölkerungsbefragung

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 59

The­ater beanspruchen als beson­ders per­son­al­in­ten­sive Betriebe einen rel­a­tiv hohen Prozen­tan­teil der gesamten öffentlichen Kul­tur­förderung bei ein­er ver­gle­ich­sweise gerin­gen Eigen­fi­nanzierung. Das weckt immer wieder Begehrlichkeit­en anlässlich von Verteilungskämpfen zwis­chen Kul­turein­rich­tun­gen, der freien Szene, aber auch in der all­ge­meinen poli­tis­chen Diskus­sion. Vor diesem Hin­ter­grund ist es hil­fre­ich zu erfahren, welche Ein­stel­lung eigentlich die bre­ite Bevölkerung (der Steuerzahler) Read more about The­ater in der Legit­i­ma­tion­skrise?[…]

Hans-Peter Achberger

Der Ohr-an-Ohr-Konflikt

Störungsmuster in der musikalischen Interaktion

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 03/2021 , Seite 60

Am 20. Novem­ber 2020 konn­te man im Ham­burg­er Abend­blatt ein Gespräch mit den Diri­gen­ten Alan Gilbert (Chef des NDR Elb­philharmonie Orch­esters) und Kent Nagano (GMD der Stadt) lesen. Es ging um die Führerrolle, um Kon­takte, Sym­pa­thie, Ungle­ich­heit und Dis­tanz im Orch­ester. Fünf Minu­ten Lesezeit und eine Menge Erken­nt­nis. Was man von den 148 Seit­en des Read more about Der Ohr-an-Ohr-Kon­flikt[…]