Ludwig van Beethoven/ Michael Gotthard Fischer

Sinfonie Nr. 6 „Pastorale“

Arrangement für Streichsextett, revidierte Neuausgabe, Partitur und Stimmen

Rubrik: Noten
erschienen in: das Orchester 1/2022 , Seite 70

Kom­pon­is­ten mussten bis zur Erfind­ung von Schallplat­te und Rund­funk ganz schön flex­i­bel sein, um ihre Werke einem größeren ­Pub­likum bekan­nt zu machen. Selb­stor­gan­isierte (und finanziell ver­ant­wortete) Konz­erte und von eigen­er Hand ange­fer­tigte Klavier­auszüge waren die Mit­tel der Wahl, Arrange­ments für ver­schiedene Kam­mer­musikbe­set­zun­gen vom vier­händi­gen Klavier bis hin zum Vio­lin-Klavier-Duo oder Stre­ichquar­tett waren zudem bestens geeignet, Read more about Sin­fonie Nr. 6 „Pas­torale“[…]

Stephanie Klauk (Hg.)

Instrumentalmusik neben Haydn und Mozart

Saarbrücker Studien zur Musikwissenschaft, Bd. 20

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 1/2022 , Seite 63

Unter dem Begriff der Wiener Klas­sik wer­den all­ge­mein Haydn, Mozart und Beethoven sub­sum­iert. Bedenkt man aber, dass es – ins­beson­dere im Umfeld von Wien – noch zahlre­iche andere Kom­pon­is­ten in dieser zeitlichen Epoche gab, so wird deut­lich, dass der Ter­mi­nus der Wiener Klas­sik weniger als Stil- oder Epochen­be­griff, son­dern vielmehr als eine Art Elite­be­griff für Read more about Instru­men­tal­musik neben Haydn und Mozart[…]

Ludwig van Beethoven

Complete Works for Piano Trio, Vol. VI

Swiss Piano Trio

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 71

Das Swiss Piano Trio – Angela Gol­ube­va (Vio­line), Joël Marosi (Vio­lon­cel­lo) und Mar­tin Lucas Staub (Klavier) – nutzte den Coro­­na-Lock­­­down zu ein­er inno­v­a­tiv­en Ergänzung seines Beethoven-CD-Pro­­jek­ts und fügte sein­er Gesam­tauf­nahme von Beethovens Werken für Klavier­trio zwei wenig bekan­nte Bear­beitun­gen aus dem Jahr 1806 hinzu: ein Arrange­ment des Stre­ichquin­tetts op. 4 – Beethovens Klavier­trio op. 63 Read more about Com­plete Works for Piano Trio, Vol. <span class=“caps”>VI</span>[…]

Ludwig van Beethoven

Ludwig. Kreutzer Sonate (arr.)/ Quartet No. 3 op. 18

Quatuor Zaïde & Bruno Delepelaire (Violoncello)

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 71

Die Bear­beitung von Orig­i­nal­w­erken Beethovens für andere Beset­zun­gen war schon zu seinen Lebzeit­en und erst recht danach span­nend. So gibt es z. B. die zweite Sin­fonie als Stre­ichtrio, Klavierkonz­erte mit Stre­ichquar­tet­tbe­gleitung oder die Sin­fonien für Klavier solo (so von Franz Liszt). Das junge franzö­sis­che Quatuor Zaïde hat sich nun mit dem Cel­lis­ten Bruno Dele­pelaire auf seinem Read more about Lud­wig. Kreutzer Sonate (arr.)/ Quar­tet No. 3 op. 18[…]

Ludwig van Beethoven

The Symphonies

Chœur de Chambre de Luxembourg, Solistes Européens Luxembourg, Ltg. Christoph König

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 66

Das Beson­dere an dieser neuen Beethoven-Sym­­phonien-Ein­spielung der Solistes Européens Lux­em­bourg sind die Zugaben: einige der Ouvertüren und das von Bar­ry Coop­er ergänzte Frag­ment zur 10. Sym­phonie. Doch daran schließt sich gle­ich die Frage an: Wieso find­en sich hier nur die bekan­ntesten und nicht alle Ouvertüren? Ger­ade die Orch­esterein­leitun­gen zu den Fest­spie­len König Stephan und Die Read more about The Sym­phonies[…]

Peter Revers

Mahlers Sinfonien

Ein musikalischer Werkführer

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 61

Die bere­its erschiene­nen musikalis­chen Werk­führer haben inzwis­chen die recht ansehn­liche Zahl von zwanzig Einzelpub­lika­tio­nen über­schrit­ten. Nun kam mit Mahlers Sin­fonien von Peter Revers, Pro­fes­sor an der Graz­er Uni­ver­sität für His­torische Musik­wis­senschaft, ein weit­eres Büch­lein der renom­mierten Rei­he her­aus. Als pro­fun­der Ken­ner der Materie führt der Autor nach ein­er kleinen Ein­führung ken­nt­nis­re­ich zu den eigentlichen neun Read more about Mahlers Sin­fonien[…]