Stefan Siegert

Beethoven

100 Seiten

Rubrik: Buch
erschienen in: das Orchester 07-08/2020 , Seite 62

Schi­er uner­schöpflich scheinen die schriftlichen und tönen­den Betra­ch­tun­gen über Leben, Werk, Wirkung­sorte, per­sön­liche Ver­hält­nisse, his­torische Geschehnisse jenes „Weltkindes voller Musik“ zu sein, das in allen musikalis­chen Gat­tun­gen wahrlich Über­ra­gen­des leis­tete, auf den Namen Lud­wig van Beethoven hört und in diesem Jahr anlässlich seines 250. Geburt­stags weltweit gebührend gefeiert und gewürdigt wird. Zu jenen, die in Read more about Beethoven[…]

Michael Märker

Ludwig van Beethoven

Bildbiografie

Rubrik: Buch
erschienen in: das Orchester 07-08/2020 , Seite 61

Die Bild­bi­ografie von Michael Märk­er – eine der zahlre­ichen Pub­lika­tio­nen zum Beethoven-Jahr 2020 – ist der dritte Band ein­er im Ver­lag Kam­prad erscheinen­den Rei­he, in der bere­its Bild­bi­ografien zu Mar­tin Luther und Hein­rich Schütz vor­liegen. Schon beim ersten Durch­blät­tern besticht der Band durch die hohe Qual­ität der Abbil­dun­gen. Dies gilt sowohl für die in kleinem Read more about Lud­wig van Beethoven[…]

Thomas Leibnitz (Hg.)

Beethoven

Menschenwelt und Götterfunken

Rubrik: Buch
erschienen in: das Orchester 06/2020 , Seite 61

Er wird nie was Ordentlich­es machen“, soll sein Lehrer Johann Albrechts­berg­er über ihn gesagt haben. Nun, wir wis­sen es inzwis­chen bess­er. Joseph Haydn hat­te ein anderes Wort für seinen selb­st­be­wussten Schüler und sprach über ihn als „Groß­mogul“. Es wird noch zahlre­iche andere Begriffe gegeben haben, mit denen ver­sucht wurde, Lud­wig van Beethoven zu beschreiben. Soviel Read more about Beethoven[…]

Hans-Joachim Hinrichsen

Ludwig van Beethoven

Musik für eine neue Zeit

Rubrik: Buch
erschienen in: das Orchester 06/2020 , Seite 61

Beethoven und kein Ende: Im laufend­en Jahr 2020 hätte seine Musik anlässlich des 250. Geburt­stagsju­biläums im Konz­ert­be­trieb noch mehr Kon­junk­tur erleben sollen – wäre es nicht seit März zum Coro­­na-Shut­­down gekom­men. Zumin­d­est die Beethoven-Lit­er­atur wird um weit­ere mehr oder weniger gewichtige Beiträge anschwellen. Zu den bedeut­samen und anspruchsvollen zählt mit Sicher­heit die vor­liegende Neuer­schei­n­ung des emer­i­tierten Zürich­er Read more about Lud­wig van Beethoven[…]

Sophia Mott

Mein Engel, mein alles, mein Ich

Beethoven und die Frauen

Rubrik: Buch
erschienen in: das Orchester 06/2020 , Seite 60

Kün­st­lerisch hat Beethoven eine faszinierende Frau geschaf­fen: diese Leonore alias Fide­lio. Anders im realen Leben … Inmit­ten der Flut von Büch­ern zum Jubiläum­s­jahr ist also ein Büch­lein zu den Frauen in Beethovens Leben ange­bracht. Erfreulicher­weise legt die Autorin Sophia Mott keinen zeitak­tuellen fem­i­nis­tis­chen Maßstab an die Prob­lematik. Vielmehr scheinen das musikalis­chkün­st­lerische und dann musik­wis­senschaftliche Studi­um Read more about Mein Engel, mein alles, mein Ich[…]

Ludwig van Beethoven

Die Klavierquartette WoO 36 Nr. 1–3 & op. 16a

Klaviertrio Hannover (Katharina Sellheim, Klavier; Lucja Madziar, Violine; Johannes Krebs, Violoncello), Konstantin Sellheim (Viola)

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 03/2020 , Seite 71

Bei der Flut von Neuein­spielun­gen zum Beethoven-Jubiläum­s­­jahr stellen sich manche sich­er die Frage, ob das alles sein muss und inwieweit die zahlre­ichen Inter­pre­ta­tio­nen wirk­lich etwas Neues und Inno­v­a­tives zu bieten haben. Diese CD mit den frühen Klavierquar­tet­ten von Beethoven gibt allerd­ings einen inter­es­san­ten Ein­blick in die Zeit sein­er kom­pos­i­torischen Lehr­jahre. Die drei Klavierquar­tette WoO 36 Read more about Die Klavierquar­tette WoO 36 Nr. 1–3 <span class=“amp”>&</span> op. 16a[…]

Ludwig van Beethoven

Piano Concertos 0–5

Mari Kodama (Klavier), Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Ltg. Kent Nagano

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 02/2020 , Seite 66

Wie bei anderen Gat­tun­gen hat Beethoven auch für das Instru­mentalkonz­ert mon­u­men­tale Maßstäbe geset­zt. Von beson­der­er Bedeu­tung sind dabei seine Klavierkonz­erte, wobei namentlich in den Klavierkonz­erten Nr. 4 und Nr. 5 die Idee des sin­fonis­chen Konz­erts zu voller Ent­fal­tung gelangt. Inner­halb der Rezep­tion ste­hen allerd­ings die fünf mit Opuszahlen verse­henen Klavierkonz­erte im Fokus der Wahrnehmung – Read more about Piano Con­cer­tos 0–5[…]

Ludwig van Beethoven

Piano Concertos

Sophie-Mayuko Vetter (Klavier), Symphoniker Hamburg, Ltg. Peter Ruzicka

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 02/2020 , Seite 66

Über Rekon­struk­tio­nen von unvoll­ständig über­liefer­ten Musik­w­erken gibt es geteilte Mei­n­un­gen. Der span­nen­den Frage: „Was wäre, wenn ein Kom­pon­ist dieses Werk vol­len­det hätte?“, ste­ht die ernüchternde These gegenüber: „Würde das Werk über­haupt so klin­gen?“ Beson­ders bei Beethoven, der seine Par­ti­turen oft vielfach über­ar­beit­ete, scheint dies prob­lema­tisch. Abge­se­hen davon kann keine musik­wis­senschaftliche und kom­pos­i­torisch gut gemeinte Akri­bie Read more about Piano Con­cer­tos[…]

Jörn Peter Hiekel

Bernd Alois Zimmermann und seine Zeit

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 01/2020 , Seite 64

Der Band über Bernd Alois Zim­mer­mann, den Jörn Peter Hiekel in der Rei­he „Große Kom­pon­is­ten und ihre Zeit“ vorgelegt hat, gehört nicht nur zu den span­nend­sten Beiträ­gen, die im zeitlichen Umfeld des Zim­mer­­mann-Jahres 2018 geschrieben wur­den, son­dern auch zu den pro­fun­desten. Der aktuelle Stand der Zim­mer­­mann-Forschung wird umfan­gre­ich und grundle­gend dargestellt. Dass das Buch erst Read more about Bernd Alois Zim­mer­mann und seine Zeit[…]