das Orchester 09/2020

Seit 30 Jahren wiedervereinigt

Was ist von der fes­tlichen Stim­mung vom 3. Okto­ber 1990, von der Euphorie über die staatliche Ein­heit geblieben? Welche Hoff­nun­gen haben sich erfüllt, welche Erwartun­gen wur­den ent­täuscht? Hel­mut Kohls Vision von „blühen­den Land­schaften“ im Osten wich bekan­ntlich ziem­lich bald ein­er großen Ernüchterung.
Im Son­derteil „Coro­na Extra“ schauen wir dies­mal, wie sich Musikhochschulen und Studierende, fes­tangestellte und freiberu­fliche Musik­er durch die Coro­na-Krise bewe­gen oder ihrem Unmut über eine als unbe­friedi­gend emp­fun­dene soziale Absicherung Luft machen.

Bestellen
Frauke Adrians
Bestandsaufnahme 1990/91: Jutta Allmendingers Studie "Staatskultur und Marktkultur"
Frauke Adrians
Erinnerungen: Ursula Dehler, Staatskapelle Weimar
Frauke Adrians
Erinnerungen: Andreas Smolny, Philharmonisches Orchester Erfurt
Frauke Adrians
Erinnerungen: Andreas Will, Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt
Sven Scherz-Schade
Das Jahr 1990 stellte die Klangkörper der Grenzregion vor völlig neue Realitäten
Leseprobe verfügbar
Ute Grundmann
Von DD nach D und zurück: Grenzgänger in den Orchestern
Sven Scherz-Schade
Künstlerischer Erfolg und kulturpolitische Nöte beim Deutschen Filmorchester Babelsberg
Corina Kolbe
Die Berliner Philharmoniker erlebten 1990 ihren eigenen Umbruch
Ute Grundmann
Constanze Preck ist Theatermalerin in Magdeburg
Daniel Mark Eberhard/Ulrich Haider
Reflexionen und Impulse mit und ohne Blick auf die Corona-Pandemie
Frauke Adrians
Musikhochschul-Präsident Christoph Stölzl über das Lehren, Üben und Musizieren in Zeiten von Corona
Juliane Wandel
Die Kultur muss sich Gehör verschaffen – in Corona-Zeiten und danach
Marco Frei
Wie Nikolaus Bachler die Bayerische Staatsoper durch die Corona-Pandemie geführt hat
Frauke Adrians
Das RSB und Gidon Kremer spielten zum Gedenken an ein Corona-Opfer
Manuel Brug
Mit Hornistin Sarah Willis bei Plattenaufnahmen in Havanna
Corina Kolbe
Kammermusik mit dem Nachwuchs erweist sich als Erfolgsmodell
Ute Grundmann
Ein liebevoll eingerichtetes Museum erinnert in Leipzig an Carl Reinecke

Berichte

Armin Kaumanns
Die Deutsche Oper am Rhein mit einer Gala im Autokino
Roland Dippel
Die Deutsche Oper Berlin bäckt kleine Luxusbrötchen
Christian Schütte
Die Staatsoper Hannover mit Frank Martins Le vin herbé
Andreas Hauff
„Beethoven – Ein Geisterspiel“ am Staatstheater Mainz
Christian Strehk
Operndirektorin Katharina Kost-Tolmein meldet das Theater der Hansestadt trotz Corona „Alive!“
Georg Rudiger
125 Jahre Pittsburgh Symphony Orchestra
Georg Rudiger
Produzieren in Corona-Zeiten beim Stuttgarter SWR Symphonieorchester
Roland Dippel
Wie geht es weiter mit Staatskapelle und Händel-Festspielorchester Halle?
Ingo Hoddick
Dortmund nahm den Konzertbetrieb im Juni mit einem Gastspiel aus Berlin wieder auf
Sven Scherz-Schade
Die Badische Staatskapelle Karlsruhe konzertierte unter Justin Brown im Schönberg-Format
Uwe Kraus
Wie das Theater Magdeburg und seine Philharmonie die Krise meistern
Manuel Wenda
Endlich wieder Konzerte beim Orchester des Hessischen Staatstheaters
Ingrid Ploß
Die Württembergische Philharmonie Reutlingen wurde 75 – und ist erneut mit Krisenbewältigung beschäftigt
Roland Dippel
Plan B für die Spielzeit 2020/21 in Altenburg und Gera
Jens Voskamp
Jubiläum bei den Nürnberger Symphonikern
Alexander Walther
Die Baden-Badener Philharmonie
Roland Dippel
Bad Lausick: Die Sächsische Bläserphilharmonie meistert den Lockdown

Rezensionen

Matthias Henke
Akkord der Welt
Michael Ladenburger (Hg.)
zum Vergnügen
Albrecht Selge
Yorck Kronenberg
Peter Kamber
Ein Leben zwischen Theaterglanz und Tod im Exil
Wolfgang Jansen
Autor und Komponist für Operette, Revue, Kabarett, Film und Fernsehen, 1904-1988
Lyudmyla Römermann/ Volker Römermann (Hg.)
Einrichtungen und Veranstalter: Sport, Musik, Kunst & Kultur
Christiane Plank-Baldauf (Hg.)
Konzepte – Entwicklungen – Herausforderungen
Aurio Signature.
Flöte/Klarinette, Partitur und Stimmen
Jean Sigismond Cousser (Kusser)
Sechs Consortsuiten für 2 Oboen, Fagott, Streicher und B. c., Urtext, hg. von Michael Robertson, Partitur und Stimmen
Ludwig van Beethoven
für Klavier, Violine, Viola und Violoncello WoO 36, Urtext, hg. von Leonardo Miucci, Partitur/Stimmen
Ludwig van Beethoven
13 Bände im Schuber, Urtextausgaben, Studienpartituren
James Hook
Für Trompete in B und Klavier, bearb. und hg. von Kristin Thielemann, Partitur und Stimme
Antonio Vivaldi
Le Concert de la Loge, Julien Chauvin (Violine und Ltg.)
Wolfgang Amadeus Mozart
Ensemble Resonanz, Ltg. Riccardo Minasi
Franz Schubert
Philharmonia Zürich, Ltg. Fabio Luisi
Gustav Mahler
Essener Philharmoniker, Ltg. Tomáš Netopil
Gustav Mahler
Rachel Harnisch (Sopran), MythenEnsembleOrchestral, Ltg. Graziella Contratto
Sergej Rachmaninow
Behzod Abduraimov (Klavier), Luzerner Sinfonieorchester, Ltg. James Gaffigan
Werke von Zimmermann, Dallapiccola, Dutilleux und anderen
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Ltg. Karl-Heinz Steffens
Enjott Schneider
Reinhold Friedrich (Flügelhorn, Trompete & Piccolo), Artem Chirkov (Kontrabass), Mikhail Dzyudze (Bassbalalaika) / Siberian Percussion, Krasnoyarsk Chamber Orchestra, Ltg. Martin Baeza- Rubio / Siberian State Symphony Orchestra, Ltg. Vladimir Lande
Olga Neuwirth
Håkan Hardenberger (Trompete), Gustav Mahler Jugendorchester, Ltg. Ingo Metzmacher / Antoine Tamestit (Viola), ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Ltg. Susanna Mälkki
„Idée fixe“ Vol. 2 Gabriel Fauré
Mariani Klavierquartett
Werke von Schostakowitsch, Afanassjew und Glière
Oberton String Octet
Werke von Robert Hutchinson, Kevin McKee, Ayis Ioannides und anderen
Gewandhaus Brass Quintett