das Orchester 11/2020

Probespiel-Dämmerung?

Fragestel­lun­gen rund um die Gewin­nung des Orch­ester­nach­wuch­ses sind für jeden Klangkör­p­er exis­ten­ziell, denn die kün­st­lerische Weit­er­en­twick­lung und Zukun­ft eines Orch­esters hän­gen vor­rangig auch an der Qual­i­fika­tion und den Per­spek­tiv­en der jun­gen Musik­erIn­nen. In die Debat­te um die Auswahl­meth­o­d­en für neue Orch­ester­mit­glieder kommt seit eini­gen Jahren Bewe­gung.

Bestellen
Kathrin Bellmann
Problemstellungen und Lösungsansätze
Linda Steiner
Reformansätze im Probespiel-Verfahren gibt es schon jetzt – und sie zeigen Erfolg
Leseprobe verfügbar
Sven Scherz-Schade
Probespiel und Probejahr in Zeiten von Corona
Ute Grundmann
Evaldas Rupkus ist ehrenamtlicher Opernführer in Bonn
Karoline Renner
Ein Plädoyer für die andere Hälfte am Beispiel der Querflöte
Ute Grundmann
Keine Konzerte, keine Tantiemen: Die Pandemie gefährdet die Verlage
Karl-Heinz Reuband
Studie fragt nach sozialen Unterschieden zwischen Abonnenten und Einzelkartenkäufern
Frauke Adrians
Bläser der Thüringen Philharmonie wirkten an Corona-Studie mit
Rüdiger Behschnitt
Seit 34 Jahren verbindet die Gruppe „Lebenslaute“ zivilen Ungehorsam mit klassischer Musik
Marco Frei
Wie das Ensemble Modern in der Corona-Pandemie seinen 40. Geburtstag begeht

Berichte

Marco Frei
Starke Salzburger Festspiele trotz Corona
Kirsten Liese
Bregenzer Festtage
Roland Dippel
Siegfried Wagner in Bayreuth
Roland Dippel
Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
Corina Kolbe
Festival Trame Sonore in Mantua
Ewald Baringer
Das Grafenegg Festival ließ sich als erstes großes europäisches Festival von Corona nicht unterkriegen
Marco Frei
Wie beim Musikdorf Ernen aus dem Corona- ein Beethoven-Jahr wurde
Roland Dippel
Die Sächsische Bläserphilharmonie mit elegantem Corona-Panzer
Lutz Lesle
Wie Frank Castorf und Kent Nagano Hamburgs Staatsoper und Philharmonisches Staatsorchester wiederbelebten
Ingo Hoddick
Die Bochumer Symphoniker begannen die Corona-Spielzeit 2020/21 mit der Konzertreihe „BoSy Pur“
Andreas Hauff
Das 1. Sonderkonzert der Rheinischen Philharmonie Koblenz
Ekkehard Ochs
Henry Purcells Dido and Aeneas am Theater Vorpommern
Roland Dippel
Die Erzgebirgische Philharmonie mit leichter Muse vom Band und viel Romantik
Sascha Jouini
Das Gießener Stadttheater adaptiert Verdis Macbeth für kleine Besetzung
Christina Humenberger
Das neue Vienna Opera Festival
Peter Buske
Berliner RundfunkchorLounge befasst sich mit „Maeterlincks Traumwelt"

Rezensionen

Heide Schwarzweller
Wegbereiter/Wegbegleiter. Realität, Strategien und Wege musikalischer Nachwuchsförderung
Andreas Kugler/Jasper Sharp/ Stefan Weppelmann/Andreas Zimmermann/Kunsthistorisches Museum Wien
Helen Geyer/Maria Stolarzewicz
Eine Spurensuche
Udo Bermbach
Die Programmhefte der Bayreuther Festspiele 1951-1976
Albrecht Dümling
Der Schott-Verlag im „Dritten Reich“
Stefan Frey
Der letzte Operettenkönig. Eine Biographie
Sabine Fröhlich
Chordirigentin auf dem Weg in die Moderne
Holger Noltze
Ästhetische Erfahrung in der digitalen Revolution
Ludwig van Beethoven
6 Bände im Schuber, hg. von Ernst Herttrich/Armin Raab/Norbert Gertsch/Anja Mühlenweg/Jeremiah W. McGrann, Urtextausgabe, Studienpartituren
Felix Mendelssohn Bartholdy
Eine Symphonie-Kantate nach Worten der Heiligen Schrift MWV A 18 op. 52, Partitur/Klavierauszug
Virtuose und unterhaltsame Stücke für Flöte und Klavier, hg. von Elisabeth Weinzierl und Edmund Wächter/ für Klarinette und Klavier, hg. von Rudolf Mauz und Rainer Mohrs, Klavierauszug und Stimme
Pierre Rode
hg. von Norbert Gertsch
Lothar Graap
für Blechbläser, Spielpartitur
Conlon Nancarrow/ Dominic Murcott / Dominic Murcott
arrangiert für Schlagzeug solo / für Schlagzeug solo und Elektronik
Staatsoper Unter den Linden, Ltg. Strauss/Blech/Klemperer/ Kleiber/Karajan/Furtwängler/ Keilberth/Konwitschny/Celibidache/ Suitner/Boulez/Gielen/ Mehta/Barenboim
Wolfgang Amadeus Mozart
Gordan Nikolić (Violine), Richard Wolfe (Viola), Netherlands Chamber Orchestra
Ludwig van Beethoven
Staatskapelle Dresden, Ltg. Herbert Blomstedt
Richard Wagner
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Ltg. Simon Rattle
Pietro Mascagni
MDR-Rundfunkchor, Dresdner Philharmonie, Ltg. Marek Janowski
Mikalojus Konstantinas Čiurlionis
Lithuanian National Symphony Orchestra, Ltg. Modestas Pitrénas
Igor Strawinsky/Philip Glass
David Nebel (Violine), London Symphony Orchestra / Baltic Sea Philharmonic, Ltg. Kristjan Järvi
Frank Nimsgern
Staatsoperette Dresden, Ltg. Peter Christian Feigel
Ludwig van Beethoven
Kilian Herold (Klarinette), Peter-Philipp Staemmler (Violoncello), Hansjakob Staemmler (Klavier)
Denis Severin (Violoncello), Camerata Franconia, Ltg. Dorian Keilhack
Werke von Fauré, Brahms, Elgar und anderen
Eberhard Klemmstein (Viola), Oda Schmidt (Klavier)
Werke von Max Reger, Paul Hindemith, Alfred Pochon und Igor Strawinsky
Christian Euler (Viola)