das Orchester 09/2015

Hurra, wir leben noch!

Der Bestand aller öffentlich finanzierten Orch­ester in Deutsch­land ist – trotz der nationalen Anerken­nung der UNESCO – nicht dauer­haft gesichert. In dieser Aus­gabe haben sich vor allem unsere bewährten Stam­mau­toren Mar­co Frei und Sven Scherz-Schade wieder auf Spuren­suche begeben. Sie beleucht­en das Schick­sal einzel­ner Orch­ester, die in den ver­gan­genen Jahren gravierende Exis­ten­zkrisen über­standen haben oder die ganz aktuell nach ein­er Zukun­ftsper­spek­tive suchen.


Scherz-Schade, Sven
Der Krise getrotzt
Scherz-Schade, Sven
Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt
Scherz-Schade, Sven
Landeskapelle Eisenach
Frei, Marco
Für die Sächsische Bläserphilharmonie und das Leipziger Symphonieorchester war das eine wesentliche Voraussetzung für den Neustart
Frei, Marco
Wie das Münchner Rundfunkorchester wiedergeboren wurde
Frei, Marco
Damit hat das Deutsche Filmorchester Babelsberg manche Krise erfolgreich gemeistert
Noltze, Holger
Über den Stellenwert der Klassik in der Gesellschaft
Sinsch, Sandra
Musiker übernehmen Eigenverantwortung für ihr Orchester
Sinsch, Sandra
Mit dem Kinderorchester NRW startet Spitzenförderung noch früher
Feustel, Esther
Das Philharmonische Staatsorchester Mainz feiert Geburtstag
Frisch, Florian
Ein Gespräch mit Peter Wilgotsson über den aktuellen Kongress der International Society for the Performing Arts
Kerner, Andrea
Über das 7. Symposium der Freundeskreise in der Kultur 2015 in Berlin

Berichte

Frisch, Florian
Die Dresdner Philharmonie brachte im Albertinum ein Auftragswerk von Tobias Broström, ein Konzert für zwei Schlagzeuger und Orchester, zur Uraufführung
Schütte, Christian
In einem 9. Sinfoniekonzert unter der Leitung von Ernst van Thiel spielte das Staatsorchester Braunschweig Musik von Gorecki, Schönberg und Mahler
Roßner, Uwe
Das Saisonabschlusskonzert der Norddeutschen Philharmonie Rostock leitete in der zweiten Spielzeit ohne GMD der Ehrendirigent Wolf-Dieter Hauschild
Weidhase, Helmut
In Konstanz hieß es für die Südwestdeutsche Philharmonie Abschied zu nehmen von ihrem Chefdirigenten Vassilis Christopoulos
Lemitz, Birte
Im Mittelpunkt des 7. Symphoniekonzerts der Brandenburger Symphoniker stand eine Uraufführung für außergewöhnliche Besetzung
Lemitz, Birte
Mit seinem Solo-Abend vervollständigte Christian Tetzlaff als Artist in Residence der Berliner Philharmoniker das Gesamtbild seiner künstlerischen Vielseitigkeit
Scherz-Schade, Sven
Werke von Nielsen, Mendelssohn Bartholdy und Strawinsky standen auf dem Programm des letzten Sinfoniekonzerts der Saison 2014/15 der Badischen Philharmonie Pforzheim
Adrians, Frauke
Chefdirigent Carlos Domínguez-Nieto hat Eisenach verlassen, die Zukunft der Landeskapelle ist ungewiss
Buske, Peter
Die renommierte Geigerin Isabelle Faust spielt mit der Kammerakademie Postdam unter Leitung von Antonello Manacorda im Nikolaisaal
Buske, Peter
Klangregisseur Marek Janowski und das RUndfunk-Sinfonieorchester Berlin mit einer konzertanten "Elektra" in der Berliner Philharmonie
Lemitz, Birte
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin mit konzertanter Erstaufführung von Martinus Operneinakter "Ariane"
Rudiger, Georg
Am Nationaltheater Mannheim wurde Franz Schrekers "Der ferne Klang" von Tatjana Gürbaca in Szene gesetzt
Alba, Thomas
Das Pfalztheater Kaiserslautern zeigte Stanislaw Moniuszkos Oper "Halka"
Schulte im Walde, Christoph
Im Theater Osnabrück wird die verschollene Telemann-Oper "Germanicus" zu neuem Leben erweckt
Adrians, Frauke
Mit Bizets "Carmen" bei den Schlossfestspielen Sondershausen beendete das Theater Nordhausen die Saison - und steht nun vor einem Umbruch.
Buske, Peter
Der Rundfunkchor Berlin feiert im Funkhaus Nalepastraße sein 90-jähriges Bestehen und das zehnjährige Bestehen der "Broadening in Concert"-Reihe
Buske, Peter
Der RIAS-Kammerchor Berlin und das Münchener Kammerorchester unter Leitung von Alexander Liebreich brachten Pascal Dusapins "Disputatio" zur Uraufführung

Rezensionen

Kramer, Ursula / Plaus Pietschmann (Hg.)
Stationen einer 500-jährigen Geschichte
Zimmermann, Heinz Werner
Streifzüge durch die Musikgeschichte
Marty, Res
Leben und Werk
Voigt, Thomas
Tenor
Géliot, Christine
Leben und Werk einer außergewöhnlichen Frau und Komponistin
Gerhaher, Christian
Gespräche mit Vera Baur
Schon, Heiko
Das Handwerk auf der Opernbühne
Haydn, Joseph
"Lamentazione" Hob. 1:26, hg. von Andreas Friesenhagen/ Christin Heitmann, Urtext der Joseph-Haydn-Gesamtausgabe, Partitur
Kapp, Eugen
aus der Ballett-Suite "Kalevipoeg". Transkription für symphonisches Blasorchester von Ott Kask, Partitur
Jon Lord
for piano and orchestra, revised and edited by Paul Mann, Studienpartitur
Debussy, Claude
Quintett-Fassung für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Klavier von Werner Tast, Partitur und Stimmen
Skrjabin, Alexander
für Streichquartett, bearb. von Xaver Paul Thoma, Partitur
Penderecki, Krzysztof
per 2 violine, viola, violoncello e contrabbasso. Blätter eines nicht geschriebenen Tagebuches, Paritur und Stimmen
Stendel, Wolfgang
für Violine, Violoncello und Orchester, Studienpartitur
Kern, Markus
für drei Klarnietten, Partitur und Stimmen
Fauré, Gabriel
hg. von Fabian Kolb, Fingersatz der Klavierstimme von Pascal Rogé mit zusätzlicher bezeichneter Violinstimme von Ernst Schliephake, Urtext, Partitur udn Stimme
Rossini, Gioacchino
Orchestra dell’Accademia Nazionale de Santa Cecilia, Ltg. Antonio Pappano
Brahms, Johannes
Erik Schumann (Violine), Mark Schumann (Violoncello), Nürnberger Symphoniker, Ltg. Alexander Shelley
Tchaikovsky, Pyotr / Sergej Prokofiev
Kirill Gerstein (Klavier), Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Ltg. James Gaffigan
Adolf Jensen
Philharmonie Baden-Baden, Ltg. Pavel Baleff
Dvorák, Antonín
Staatsphilharmonie Nürnberg, Ltg. Marcus Bosch
Mahler, Gustav
Brigitte Fassbaender (Mezzosopran), NDR Sinfonieorchester, Ltg. Klaus Tennsted
Vieru, Anatol
Romanian Radio Symphony Orchestra, Ltg. Horia Andreescu, Romanian Radio Chamber Orchestra, Ltg. Ludovic Bács
Werke von Richard Addinsell, Nino Rota und Astor Piazzolla
Donka Angatscheva (Klavier), Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach, Ltg. Stefan Fraas
Bach, Johann Sebastian
Ramón Ortega Quero (Oboe), Tamar Inbar (Oboe), Luise Buchberger (Barockvioloncello), Peter Koffler (Cembalo)
Bach, Johann Sebastian / Valentin Silvestro
Renate Eggebrecht (Violine)
Werke von Brahms, Schumann, Schuberg und anderen
Audi Jugendchorakademie Antonia Schreiber (Harfe), Ltg. Kent Nagano
Johannes Brahms
Philharmonia Quartett Berlin, 2 CDs
van der Pals, Leopold
Elisabeth Zeuthen Schneider (Violine), Tobias van der Pals (Violoncello), Kristoffer Hyldig (Klavier)
Werke von Britten, Prokofjew und Schostakowitsch
Daniel Müller-Schott (Violoncello), Francesco Piemontesi (Klavier)
Dinescu, Violeta
Ion Bogdan Stefanescu (Flöte)
Bruckner, Anton
Staatskapelle Berlin, Ltg. Daniel Barenboim
Mahler, Gustav
Camilla Tilling/Genia Kühmeier (Sopran), Lilli Paasikivi/Waltraud Meier (Mezzosopran), Chor des Bayerischen Rundfunks, NDR Chor, MDR-Rundfunkchor Leipzig, Limburger Domsingknaben, hr-Sinfonieorchester, Ltg. Paavo Järvi