das Orchester 03/2011

Gut gerüstet


Keuchel, Susanne
Eine Infrastrukturerhebung in Orchestern und Musiktheatern
Haselbach, Dieter
Umwegrentabilität und andere kulturpolitische Hilfsargumente
Falck, Oliver/Michael Fritsch/Stephan Heblich
Wie die Prunksucht barocker Fürsten noch bis heute für blühende Landschaften sorgt. Ergebnisse der Studie einer Forschergruppe um den Wirtschaftswissenschaftler Stephan Heblich vom Jenaer Max-Planck-Institut für Ökonomik
Scherz-Schade, Sven
Intendanten nutzen "Optimierungspotenziale" der Orchester
Sinsch, Sandra
Wenn das Volk im Internet mitregiert
Kolbe, Corina
Das "Orchestre Symphonique Kimbanguiste" ist das einzige sinfonische Orchester Zentralafrikas. Ein Film dokumentiert seine Arbeit
Dagmar Zurek im Gespräch mit Clemens Hellsberg, Vorstand der Wiener Philharmoniker
Rogge, Heidi
Hamburg bündelt seine Education-Programme in einer Broschüre
Plass, Christoph
Ein Internetportal will schaffen, was der Rest der Geschäftswelt bislang versäumt hat: Streicher, Instrumenten- und Bogenbauer so zu vernetzen, dass jeder das (los-) bekommt, was er möchte
Schulte im Walde, Christoph
In Essen gibt ein Unternehmen Geld, das die Stadt der TUP ("Theater und Philharmonie Essen") vorher entzogen hat

Berichte

Zimmermann, Christoph
Bonns Beethoven Orchester möchte sich nicht gegen die Konkurrenz aus Köln ausspielen lassen
Loskill, Jörg
In Bochum kann nun doch das seit Jahren geplante Konzerthaus gebaut werden: Land und EU steigen bei der Finanzierung ein
Bornholdt, Liane
Kimbo Ishii-Eto trat seine Stelle als Generalmusikdirektor der Magdeburgischen Philharmonie an
Plass, Christoph
Brahms’ erste sinfonische Schöpfung, Arvo Pärts Ton-Askese und Santana-Songs als Orchesterwerk vermählen sich bei den Hofer Symphonikern zu einem Kosmos aus Wohlklang
Matysiak, Günter
Seine Sinfoniekonzerte spielt das Städtische Orchester häufig vor ausverkauftem Haus
Weber, Sabine
Das Bergen Filharmoniske Orkester folgt seinem Dirigenten Andrew Litton mit Hingabe und Leidenschaft
Kramer, Gerhard
Yefim Bronfman und die Wiener Philharmoniker präsentierten die österreichische Erstaufführung des Klavierkonzerts von Esa-Pekka Salonen
Schneckenburger, Walter
Bettina Ehrhardts Film zeichnet ein sensibles Porträt von Kent Nagano und dem Orchestre Symphonique de Montréal
Grundmann, Ute
Das 3. Anrechtskonzert des Westsächsischen Symphonieorchesters dirigierte Harvey Bordowitz aus Herzliya
Nofze, Matthias
Beim Jugendprojekt des Musik-Instituts Koblenz mit Workshoptag, Konzertbesuch und Sinfoniekonzert gab’s für die jungen Musiker Unterstützung durch das Staatsorchester Rheinische Philharmonie
Roth, Matthias
„Mannheimer Philharmoniker“ bieten Hochschulabsolventen Orchesterpraxis mit finanzieller Minimalabsicherung
Morgenstern, Martin
Der Career Service der Hochschule für Musik Dresden
Dietel, Gerhard
Rossinis "Barbier von Sevilla" erfuhr in Regensburg eine vom Genius der Leichtigkeit getragene Umsetzung
Reininghaus, Frieder
Gioacchino Rossinis "Semiramide" in Antwerpen mit dem Symfonisch Orkest van de Vlaamse Opera, geleitet von Alberto Zedda, in einer Inszenierung von Nigel Lowery
Kramer, Gerhard
m Theater an der Wien präsentierte Plácido Domingo mit "Il postino" eine Produktion seiner Los Angeles Opera
Preiner, Michaela
Ein Nachwuchsexperiment an der Opéra national du Rhin, der Europa-Oper in Straßburg

Rezensionen

Jung, Carsten
in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Härtel, Klaus et al.
Leben und Werk aus blasmusikalischer Sicht
Said, Edward W.
Gruber, Gernot
Leben und Musik
Hinrichsen, Hans-Joachim (Hg.)
Sandner, Wolfgang
Eine Biographie
Mendelssohn Bartholdy, Felix
Partitur/Klavierauszug
Penderecki, Krzysztof
für Violine solo
Auerbach, Lera
für Violine und Klavier
Eötvös, Peter
für Violine und Orchester (2006)
Reiner, Karel
für Viola und Klavier
Summer, Mark
Lo, How a Rose E’er Blooming für Violoncello solo, revidierte Fassung
Eccles, Henry
für Kontrabass (Orchester- und Solostimmung) und Basso continuo, Faksimile und Urtextausgabe
Fellows, Darren
für Trompetenquartett
Ditters von Dittersdorf, Carl
Goepfert, Andreas
Boieldieu, François-Adrien
Gounod, Charles
Oper in fünf Akten
Schumann, Robert
Widor, Charles-Marie