das Orchester 01/2017

Alte Musik

Im Titelthe­ma dieser Aus­gabe betra­cht­en wir die aktuelle Lage der “Alten” Musik, die in den ver­gan­genen Jahren auch in Form der his­torisch informierten Auf­führung­sprax­is so über­aus lebendig daherkommt. Aus­gangspunkt der Diskus­sion ist der von Rein­hard Goebel vor weni­gen Monat­en veröf­fentlichte Beitrag zur “Musikalis­chen Paradiesvo­gel-Scheiße”. Diese bewusste Pro­voka­tion haben wir im Gespräch mit Mit­gliedern des Freiburg­er Barock­o­rch­esters aufge­grif­f­en. Auch Barock­trompeter Friede­mann Immer set­zt sich mit Goebels jüng­sten The­sen kri­tisch auseinan­der. Eine inter­es­sante Debat­te.


Scherz-Schade, Sven
Historisch informierte Streichmusik, die dazugehörige Ausbildung und der Musikmarkt
Musiker des Freiburger Barockorchesters sehen in der Barock-Szene klare Qualitätsunterschiede – aber keine Krise
Immer, Friedemann
Das Spezialensemble bleibt notwendig – eine gute Ausbildung auf modernen Instrumenten aber auch
Blüthgen, Karsten
Axel Utecht organisiert Orchestertourneen – bis ins Detail
Adrians, Frauke
Hamburgs neues Wahrzeichen startet in die Konzertsaison
Frei, Marco
Wie man die Operette wiederbeleben könnte – und warum das gerade heute lohnenswert wäre
Floros, Constantin
Der russische Komponist bleibt umstritten, sein Werk erfreut sich jedoch immer größerer Beliebtheit
Adrians, Frauke
Die Sommer-Oper bringt Musikstudenten und junge Opernsänger zusammen
Buhles, Günter
Die Eventkultur verschafft der Klassik ein neues Publikum, doch die Konzertprogramme bleiben dabei oft konservativ
Schöneberg, Jasmin
Jasmin Schöneberg untersuchte die Arbeitsbedingungen und Persönlichkeitsfaktoren von Musikern

Berichte

Dippel, Roland H.
Zwölf Stunden mit der Staatskapelle Halle auf der Raumbühne "Heterotopia" im Opernhaus
Buske, Peter
Die Staatskapelle Berlin bereitet sich auf ihr 450-jähriges Bestehen im Jahr 2020 vor
Großkreutz, Verena
Marek Janowski und das Staatsorchester Stuttgart mit Bruckners Fünfter
Buske, Peter
Aufregende halbszenische Aufführung von Samuel Barbers Oper "Vanessa" zum Jubiläum des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
Grundmann, Ute
"Kristjan Järvis MDR Festival" mit dem MDR Sinfonieorchester Leipzig
Hoddick, Ingo
Die Bochumer Symphoniker haben das "Anneliese Brost Musikforum Ruhr" bezogen
Frisch, Florian
Die 10. Schumann-Gala mit dem Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau
Deutschmann, Gerhard
Zwei argentinische Künstler beflügelten das Philharmonische Orchester des Landestheaters Coburg
Frisch, Florian
Die Staatsoperette Dresden zeigt einen Silhouettenfilm mit Live-Musik
Pitz-Grewenig, Michael
Das Leipziger Symphonieorchester mit Albert Hammond auf Tour
Jouini, Sascha
Beim Festkonzert zur 60. Spielzeit begeisterte die Philharmonie Südwestfalen mit Shchedrin und Strauss
Walther, Alexander
Die Donaueschinger Musiktage
Feldmann, Kathrin
Der Chor des Bayerischen Rundfunks mit seinem neuen Künstlerischen Leiter
Frei, Marco
Saisoneröffnung des Münchener Kammerorchesters mit neuem Chefdirigenten Clemens Schuldt
Bungardt, Volker
Die Deutsche Kammerakademie Neuss und ihr Chefdirigent Lavard Skou Larsen
Baumgartl, Michael
Das Preußische Kammerorchester Prenzlau und sein neuer Chefdirigent James Lowe

Rezensionen

Gardiner, John Eliot
Musik für die Himmelsburg. Aus dem Englischen von Richard Barth
Oberhoff, Bernd
Die Protagonisten auf seiner inneren Bühne
Frank, Ludwig
Die Tour de Frank von Helsinki nach San Sebastian
Kiesel, Markus / Joachim Mildner (Hg.)
Das Haus von Richard Wagner
Riva, Nepomuk (Hg.)
Untersuchungen zu Dirigierstilen bei der Lucerne Festival Academy
Lorber, Richard
Gespräche mit Sängern, Dirigenten, Regisseuren, Komponisten
Bolz, Sebastian / Moritz Kelber / Ina Knoth / Anna Langenbruch (Hg.)
Generationen – Netzwerk – Denkstrukturen
Andreas Meyer/Christina Richter-Ibáñez (Hg.)
Meyer, Andreas / Christina Richter-Ibáñez (Hg.)
Graun, Johann Gottlieb
Paritur/Klavierauszug und Solostimme/Stimmsatz
Neuwirth, Olga
Relief méta-sonore – für Schlagwerk-Solo und Orchester, Partitur
Stendel, Wolfgang
für Solo-Sopran, Solo-Bass, gemischten Chor und Orchester, Studienpartitur
Goepfart, Karl Eduard
für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott op. 93, Partitur und Stimmen
Spohr, Louis
Nachklänge einer Reise nach Dresden und in die Sächsische Schweiz op. 96 für Pianoforte und Violine, Urtext, Partitur und Stimme
Franck, César
pour violon et piano, hg. von Douglas Woodfull-Harris, Urtext, Partitur und Stimme
Sunleif Rasmussen
Cyndia Sieden (Sopran), Bo Skovhus (Bariton), Akademiska Sångföreningen, Muntra Musikanter, Helsinki Philharmonic Orchestra, Ltg. John Storgårds
Georg Friedrich Händel
Matthias Kirschnereit (Klavier), Deutsche Kammerakademie Neuss, Ltg. Lavard Skou Larsen
Bartók by Arrangement
Sonata No. 2 for Viola and Piano / Sonata for Solo Viola / Rhapsody No. 1 for Viola and Strings, arr. by Vidor Nagy. Sonata No. 2 for Viola and Piano/ Sonata for Solo Viola/Rhapsody No. 1 for Viola and Strings, arr. by Vidor Nagy, Vidor Nagy (Viola), Péter Nagy (Klavier), Divertimento Budapest
Werke von Luís Costa, Fernando Lopes-Graça, Luís de Freitas Branco und Joly Braga Santos
Bruno Borralhinho (Violoncello), Orquestra Gulbenkian, Ltg. Pedro Neves
Adams, John
Leila Josefowicz (Violine), Chester Englander (Zymbalon/Hackbrett), St. Louis Symphony, Ltg. David Robertson
Jost, Christian
Konzerthausorchester Berlin, Ltg. Iván Fischer/Deutsches Kammerorchester Berlin, Ltg. Christian Jost
Werke von Daniel Schnyder, Oriol Cruixent, Peter Dörpinghaus und anderen
Salaputia Brass
Bach, Carl Philipp Emanuel
Salzburger Hofmusik: Linde Brunmayr-Tutz (Traversflöte), Ilia Korol (Viola), Wolfgang Brunner (Klavier)
Klaviertrios von Peter Tschaikowsky, Sergei rachmaninow und Alexander Goldenweiser
Michael Schäfer (Klavier), Ilona Then-Bergh (Violine), Wen-Sinn Yang (Violoncello)
Frédéric Chopin / Joseph Elsner
Trio Margaux
Saint-Saëns, Camille
Andrea Luccesini (Klavier), Quartetto di Cremona
Werke von Debussy, Janácek, Schulhoff und Szymanowski
Noé Inui (Violine), Mario Häring (Klavier)
Hindemith, Paul
Christian Euler (Viola), Paul Rivinius (Klavier)
Werke von Debussy, Fauré und Franck/Delsart
Cheng2 Duo: Bryan Cheng (Violoncello), Silvie Cheng (Klavier)
Weinberg, Mieczyslaw / Dmitri Shostakovich
Linus Roth (Violine), José Gallardo (Klavier)