das Orchester 12/2019
Wie BR, WDR, hr und NDR ihren Nachwuchs schulen
das Orchester 11/2019
Gelungene Beispiele in Leipzig, Nordhausen, Stuttgart und Jena
das Orchester 09/2019
das Orchester 07-08/2019
Coach oder Maestro – über die Zusammenarbeit mit dem Orchester
das Orchester 06/2019
200. Geburtstag von Jacques Offenbach: Sein Erbe lebt
das Orchester 05/2019
Initiativen und Angebote
das Orchester 04/2019
Klassische Musik südlich der Sahara
das Orchester 03/2019
Klassikmarkt und Musikmanagement: Welche Konsequenzen sind zu erwarten?
das Orchester 02/2019
Avantgarde auf der Bühne, Experimente im Konzert
das Orchester 01/2019
Welche Rolle spielen Orchester politisch?

Ausgewählte Artikel

Beitrag aus das Orchester 09/2021
Rubrik: Thema

Wie kann man im Orchesteralltag berufliche Belastungen und Ressourcen vorausschauend einschätzen und in die Planung einbeziehen? Ein wissenschaftliches neu entwickeltes Tool gibt jetzt Orientierung.

> weiterlesen
Beitrag aus das Orchester 07-08/2021
Rubrik: Thema

Das Thema ist nicht neu, wird aber immer wichtiger. Wenn es nämlich um die Gleichberechtigung zwi-schen den Geschlechtern geht, schreitet der gesell-schaftliche Wandel voran. Hiervon sind gerade auch die Orchester betroffen. Jetzt hat das Deutsche Mu-sikinformationszentrum erstmals eine Studie reali-siert, die die Besetzung von Stimmgruppen und Posi-tionen differenziert offenlegt. Sie wird von einer wei-teren neuen Studie bestätigt und ergänzt. Welche Konsequenzen sind zu ziehen?

> weiterlesen
Beitrag aus das Orchester 06/2021
Rubrik: Thema

In seiner Jubiläumsedition blickt der Junge Ohren Preis aus einer bewegten Gegenwart in die Zukunft. Der Wettbewerb geht der Frage nach, wie digitale Technologien für die Musikvermittlung neue Dimen-
sionen erschließen und das Musikleben am Puls der Gesellschaft nachhaltig transformieren können.

> weiterlesen
Rezension aus das Orchester 05/2021
Rubrik: CDs
Beitrag aus das Orchester 05/2021
Rubrik: Aufsatz

Für viele Studierende an den Musikhochschulen verlängert sich durch die Pandemie nicht nur die Studienzeit, sondern auch ihre Berufsaussichten nach dem Bachelor oder Master verdüstern sich. Frauke Roth, Intendantin der Dresdner Philharmonie, warnt: „Da entstehen massive Karriereknicks.“

> weiterlesen