das Orchester 4/2019
Klassische Musik südlich der Sahara
das Orchester 03/2019
Klassikmarkt und Musikmanagement: Welche Konsequenzen sind zu erwarten?
das Orchester 02/2019
Avantgarde auf der Bühne, Experimente im Konzert
das Orchester 1/2019
Welche Rolle spielen Orchester politisch?

Ausgewählte Artikel

Beitrag aus das Orchester 1/2019
Rubrik: Thema

Niemand ist eine Insel. Wer versucht, sich voll und ganz aus der Politik herauszuhalten, steht früher oder später allein da. Im schlimmsten Fall wird er zum Spielball radikaler Meinungen. Auch in Kunst und Kultur muss man Stellung beziehen und die eigenen Werte deutlich machen. Doch welche Werte sind dies, wenn Orchester und Chöre bei Staatsempfang, Jahrestag oder Jubiläum musizieren?

> weiterlesen
Beitrag aus das Orchester 12/2018
Rubrik: Thema

Was ist Schmerz? Sind Musiker dafür anfälliger als andere? Und was können sie tun, damit manche Beschwerden gar nicht erst entstehen? Um solche allgemeinen Fragen drehte sich der 2. Internationale Kongress für Musikerphysiotherapie, hatte manchmal aber für konkrete Probleme auch verblüffend handfeste Lösungen parat.

> weiterlesen
Beitrag aus das Orchester 11/2018
Rubrik: Thema

Die Welt musikalisch zu bereisen, ist nicht nur für renommierte Orchester selbstverständlich. Gerade auch junge Ensembles nutzen die Chance, etwa in Asien ihre Visitenkarte abzugeben und dabei traditionelle Instrumente und Kompositionen oder Neue Musik ihrer Gastländer kennenzulernen.

> weiterlesen
Beitrag aus das Orchester 07-08/2018
Rubrik: Thema

Ein gesundes Hören ist gerade für den Musiker im Orchester ein hohes Gut und eine wichtige Arbeitsgrundlage. Aber was passiert, wenn das Gehör durch den Beruf in Gefahr gerät und Schutzmaßnahmen notwendig werden? Eine Gruppe von Orchestermusikern ist ganz besonders von den Einschränkungen durch individuellen Gehörschutz betroffen: Bläser. Dies gilt nicht nur für den klassischen Bereich, sondern auch für Jazzorchester.

> weiterlesen
Rezension aus das Orchester 06/2018
Rubrik: Noten

„Barrys Welt besteht aus scharfen Kanten, aus exakt definierten, aber absolut unberechenbaren musikalischen Einheiten. Seine Musik ist einzigartig mit ihrer diamant­artigen Härte, ihrem Humor, und manchmal auch ihrer Gewalt.“

> weiterlesen