„Wölfisches“ Engagement oder positiver Paradigmenwechsel? Die Aktivistin (Morgane Heyse) wird schlussendlich selbst zur Wölfin/© Silke Winkler

Susanne Petermann

Wölfe wie wir

Viele relevante Fragen bei der Uraufführung von Helena Tulves Naturoper "Wölfe" am Mecklenburgischen Staatstheater

Rubrik: Bericht
erschienen in: das Orchester 9/2022 , Seite 48