Werke von Georg Friedrich Händel, Joseph Haydn, Alexander Glazunow und anderen

The Trumpets of Matthias Höfs

Rubrik: CDs
Verlag/Label: Berlin Classics
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 71

Die Trompete hat durch immer neue Erfind­un­gen und Bauweisen enorm viele Wand­lun­gen erfahren. Dies bietet Solis­ten die Möglichkeit, sich schon allein vom Instru­men­tar­i­um bre­it aufzustellen und dem Pub­likum einen vielfälti­gen Hör­genuss zu ermöglichen. Der inter­na­tion­al bekan­nte Pro­fes­sor für Trompete Matthias Höfs hat mit seinem neuen Ton­träger diesem Spek­trum Rech­nung getra­gen und bietet mit Werken vom Barock bis zu zeit­genös­sis­chen Kom­pon­is­ten einen Hörein­druck sein­er Instru­mente.
So erklin­gen neben der Barock­trompete (Hän­dels Mes­sias) eben­falls die neuerd­ings immer häu­figer auch von Solis­ten einge­set­zte Klap­pen­trompete (Trompe­tenkonz­ert Es-Dur von Haydn), aber auch Kor­nett (Glazunov), Aida-Trompete (Tri­umph­marsch), Flügel­horn (Poem for Matthias von Wolf Ker­schek) und vieles andere mehr. Auch bei der Beset­zung wurde nicht ges­part: Die Band­bre­ite reicht vom Blech­bläserensem­ble Ger­man Brass über ein Duo mit Harfe, einem Jazz-Trio mit Stre­ichquar­tett, Con­cer­to Köln bis hin zur meis­ter­haften Begleitung des Pianis­ten Wolf­gang Watzinger – immer gekrönt vom bril­lanten Matthias Höfs.
So bietet diese bemerkenswerte CD einen Ein­blick in die Geschichte und Bauweise der Trompete und zeigt zudem, welch umfan­gre­ich­es Instru­men­tar­i­um heute zum Reper­toire großer Trompeter gehören sollte. Bra­vo für diese fan­tastis­che Leis­tung!
Kristin Thiele­mann