Die Entwicklungen schreiten ­voran und auch im Orchester­bereich hält das Tablet ­langsam Einzug © Newzik

Sven Scherz-Schade

Tablet statt Notenblatt

Papierlos musizieren mit Apps und vielen Möglichkeiten

Rubrik: Thema
erschienen in: das Orchester 11/2022 , Seite 06

Das Musizieren nach digitaler Vorlage via Tablet ist für viele Orchester und Chöre noch ungewohnt. Doch es bietet Vorteile und kommt deshalb mehr und mehr zum Einsatz. Je nach gewähltem Anbieter können Musiker:innen so manchen praktischen Trick nutzen: Man hat ganze Musikbibliotheken stets verfügbar, kann Fingersätze, Atemzeichen oder Striche notieren, speichern und mit anderen teilen, kann sich das Umblättern per Fußschalter organisieren. Vieles ist möglich. Ein Überblick über Apps, Anbieter und Konzepte.