Deutsch-japanischer Austausch: Uwe Komischke (5. von links) und Studierende der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar zu Gast in Professor Yasuyuki Takeuchis (3. von links) Heimat; © HfM Weimar

Ute Grundmann

Mit Offenheit und Neugier

Zwischen Faszination und Probenalltag: Als Musiker, Dirigent, Dozent oder Komponist in Fernost

Rubrik: Thema
erschienen in: das Orchester 11/2018 , Seite 06

Die Welt musikalisch zu bereisen, ist nicht nur für renommierte Orchester selbstverständlich. Gerade auch junge Ensembles nutzen die Chance, etwa in Asien ihre Visitenkarte abzugeben und dabei traditionelle Instrumente und Kompositionen oder Neue Musik ihrer Gastländer kennenzulernen.