Inge Kloepfer

Diese Menschen mussten einfach spielen”

Kleines Orchester, hoher Anspruch: die Raanana Symphonette unter Leitung von Omer Meir Wellber

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 4/2019 , Seite 30

Als die Sowjetunion zerfiel, siedelten viele Menschen von dort in andere Länder über. Allein in den Jahren 1990 und 1991 kamen rund 330000 Juden und Nichtjuden aus ehemaligen Sowjetstaaten nach Israel. Für viele der Neubürger, die vor allem aus Russland, der Ukraine und Zentralasien stammen, gehört das Musizieren zum Leben. Das Kammerensemble Raanana Symphonette, 1991 gegründet, bietet einigen von ihnen eine musikalische Heimat.