Marco Frei

Auf zu neuen Ufern

In München und Zürich wurden Konzertsäle eingeweiht: die neue Isarphilharmonie und die frisch sanierte Tonhalle

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 12/2021 , Seite 24

Wer die neue Isarphilharmonie in München verstehen will, muss zunächst nach Zürich blicken. Dort diente die „Tonhalle Maag“ als Interimssaal während der Sanierung der Tonhalle. Jetzt hat das Provisorium für die Musik ausgedient. Ganz anders in München: Dort kann sich niemand vorstellen, dass die Isarphilharmonie nach der Generalsanierung des Gasteig wieder eingestampft wird. Beides, die Wiedereröffnung der Tonhalle wie auch der Start der neuen Isarphilharmonie, sind in Corona-Zeiten ein starkes Signal der Hoffnung.