Neue Betriebsform für das Badische Staatstheater

Sven Scherz-Schade interviewte Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 10/2013 , Seite 30
Das in den 1970er Jahren errichtete Hauptgebäude des Badischen Staatstheaters Karlsruhe soll saniert und erweitert werden. Im Fokus des anstehenden Planungswettbewerbs steht die Verbesserung der Arbeitssituation in den Werkstatt- und Probenbereichen. Auch ein Modul für den Orchesterbereich mit neuen musikalischen Proberäumen ist geplant. Zudem erhält die Schauspielsparte einen Neubau. Im Februar 2013 hat der Verwaltungsrat des Theaters außerdem eine "Modernisierung der Betriebsform" beschlossen. Das Badische Staatstheater wird damit zum 1. September 2014 in einen Landesbetrieb umgewandelt. Vorsitzende des Verwaltungsrats des Staatstheaters ist Theresia Bauer. Die 1965 geborene Politikerin ist Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen und seit Mai 2011 Baden-Württembergs Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst.