Elke Kamprad

MEHR ALS NUR TONLEITERN

Vor 150 Jahren wurde der Geigenpädagoge und Solist Carl Flesch geboren

Rubrik: Zwischentöne
erschienen in: das Orchester 7-8/2023 , Seite 44

Carl Fleschs „Skalensystem – Tonleiterübungen für das tägliche Studium“ ist bis heute Pflichtprogramm für alle fortgeschrittenen Geiger und sonstigen Streicher. Dabei sind die Übungen schon fast 100 Jahre alt und auch nicht von allen geliebt. Aber wirksam. Verfasst hat sie der Geigenpädagoge und Solist Carl Flesch, der ab 1928 in seiner Villa in Baden-Baden vielbeachtete Meisterkurse gab, bis er als Jude das nationalsozialistische Deutschland verlassen musste. Durch seine Schule gingen prominente Geigerinnen und Geiger wie Szymon Goldberg, Ida Haendel, Max Rostal, Henryk Szeryng und Aida Stucki, die Lehrerin von Anne-Sophie Mutter. Im Andenken an den großen Geiger veranstaltet die Philharmonie Baden-Baden jährlich die Carl Flesch Akademie – Meisterkurse für Streicher. In diesem Jahr bereits zum 41. Mal. Wer war Flesch, außer der Verfasser von Fingerübungen?

Lesen Sie weiter in Ausgabe 07-8/2023