Zimmermann, Olaf

Entscheidungen sind gefragt

Und die Orchester zu rechtzeitigem Handeln aufgerufen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 06/2010 , Seite 20
Die Ruhe vor dem Sturm geht spürbar zu Ende, die Wirtschaftskrise ist mit der prognostizierten Verzögerung nun auch in den öffentlichen Haushalten angekommen. Kulturetats werden drastisch gekürzt, die so genannte "Schuldenbremse" verpflichtet zu einer weiteren Reduzierung der öffentlichen Ausgaben und die Bundesländer dazu, ab 2020 keine Schulden mehr zu machen. Hinzu kommt die demografische Entwicklung und eine Reihe weiterer wichtiger Einflussfaktoren, die es den Orchestern und Musiktheatern künftig schwer machen werden. Wie bleiben sie überlebensfähig bzw. werden es?