Burkowitz, Peter K.

Eine Sphinx unter den Wissenschaften

Erfahrungen aus 70 Jahren Umgang mit Raumakustik und Schall

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 06/2009 , Seite 30
Das Thema Akustik verknüpft gleich vier Interessengruppen – Musiker und Hörer, Tonmeister, Akustiker, Architekten und Bauherren – sozusagen auf Gedeih und Verderb miteinander: Gedeih, weil gute Akustik die musikalische Spielkunst beflügelt und die Hörer erfreut; Verderb, weil schlechte Akustik die Spielkunst lähmt und die Hörer verdrießt.