Mertens, Gerald

Deutsche Orchesterlandschaft – quo vadis?

Plädoyer für eine neue Lust an der Kulturfinanzierung

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 05/2006 , Seite 08
Deutschlands einzigartige Orchesterlandschaft gerät zunehmend in Gefahr. Die Zahl der Orchester hat sich zwar vorübergehend stabilisiert, der Stellenabbau aber wieder beschleunigt – Folge weiterer Einsparungen der Orchesterträger. Das Ende November 2005 veröffentlichte KulturBarometer konstatiert eine zunehmende Überalterung des Publikums und ein tendenziell abnehmendes Interesse für klassische Musik. Eine unendliche Krise oder gibt es doch Anzeichen einer Konsolidierung?