Frei, Marco

Ich möchte ein Spezialist für alles sein”

Yannick Nézet-Séguin spricht über seine Arbeit beim Rotterdams Philharmonisch Orkest

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 04/2011 , Seite 37
Schon jetzt kann der junge Dirigent Yannick Nézet-Séguin auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Nach seinem Studium im kanadischen Québec wurde der Schüler von Joseph Flummerfelt und Hermann Max im Jahr 2000 Leiter des Orchestre Métropolitain du Grand Montréal. Seit 2008 ist er zudem erster Gastdirigent des London Philharmonic Orchestra. Nicht zuletzt wurde im April 2010 sein Vertrag als Chefdirigent beim Rotterdams Philharmonisch Orkest bis 2015 verlängert. Beim "15. Rotterdam Philharmonic Gergiev Festival" hat der 34-jährige Kanadier über seine Arbeit gesprochen.