das Orchester 07-08/2017

Raus ins Freie

Aus Anlass des 30. Geburt­stags des Rhein­gau Musik Fes­ti­vals – und natür­lich auch passend zur Som­mer­aus­gabe – haben wir als Titelthe­ma eine kleine Bestand­sauf­nahme vorgenom­men. Denn neben dem Schleswig-Hol­stein Musik Fes­ti­val und den Fest­spie­len Meck­­len­burg-Vor­pom­mern gehört das Rhein­gau Musik Fes­ti­val inzwis­chen zu den “Klas­sik­ern” som­mer­lich­er Musizier­tra­di­tion auf höch­stem kün­st­lerischen Niveau. Dass der Erfolg nicht vorherzuse­hen Read more about Raus ins Freie[…]

das Orchester 06/2017

Stolz und Vorteil

Würde ein Bun­des­land oder eine Kom­mune heute noch ein eigenes Sin­fonieorch­ester grün­den? Wenn man den Lauf der Geschichte seit 1990 betra­chtet, wohl kaum. Von ehe­mals 168 Orch­estern nach der Wiedervere­ini­gung sind heute noch 130 exis­tent. Auflö­sun­gen und Fusio­nen haben die Zahl der Klangkör­p­er dez­imiert. Die näch­ste Fusion zwis­chen den Orch­estern aus Eise­nach und Gotha ste­ht Read more about Stolz und Vorteil[…]

das Orchester 05/2017

Spaß mit Klassik — Klassik mit Spaß?

In dieser Aus­gabe näh­ern wir uns einem kom­plex­en The­ma, zugegeben. Aber die Auseinan­der­set­zung darüber, welche Dosis Humor musikalis­che Pro­gram­mgestal­tung und Dar­bi­etung ver­tra­gen, ist richtig und wichtig in ein­er Zeit, in der sich “die Klas­sik” in ein­er neuen Auf­bruch­stim­mung zu befind­en scheint.

das Orchester 04/2017

Instrumente und Artenschutz

So richtig und wichtig der Schutz vom Ausster­ben bedro­hter Tier­arten oder von sel­te­nen Tropen­hölz­ern ist, so sehr ist in bes­timmten Bere­ichen gesun­des Augen­maß gefragt. Wenn große Sin­fonieorch­ester heute inter­na­tion­al auf Konz­ertreise gehen, nehmen sie schon mal lieber einen ganzen Satz preiswert­er Car­bon­bö­gen für die Stre­ich­er mit. Zu groß erscheint das Risiko, dass alte, wertvolle Bögen, Read more about Instru­mente und Arten­schutz[…]

das Orchester 03/2017

Neue Säle kriegt das Land

Die meis­ten Konz­ert­saal- und Opern­baustellen, über die wir im Früh­jahr 2016 bericht­en kon­nten, haben sich recht ansehn­lich entwick­elt — zugegeben, nicht alle. Aber immer­hin: Das “Anneliese Brost Musik­fo­rum Ruhr” in Bochum wurde inzwis­chen eröffnet, eben­so die Elbphil­har­monie sowie die Staat­sop­erette Dres­den und das The­ater Junge Gen­er­a­tion im Kul­turkraftwerk Dres­­den-Mitte. In dieser Aus­gabe bericht­en wir von Read more about Neue Säle kriegt das Land[…]

das Orchester 02/2017

Orchester­geschichte(n) erzählen

Je länger die Reise eines Orch­esters durch die Zeit schon dauert, je älter es also ist, desto mehr Geschicht­en kann es erzählen. Beein­druck­ende und teil­weise längst vergessene Namen von Kom­pon­is­ten, Solis­ten und Diri­gen­ten tauchen dabei auf. Vorzugsweise dann, wenn man in aufwendig gestal­teten und reich bebilderten Jubiläumss­chriften zu run­den Orch­esterge­burt­sta­gen stöbert. Orch­estergeschicht­en zu erzählen heißt Read more about Orchester­geschichte(n) erzählen[…]

das Orchester 01/2017

Alte Musik

Im Titelthe­ma dieser Aus­gabe betra­cht­en wir die aktuelle Lage der “Alten” Musik, die in den ver­gan­genen Jahren auch in Form der his­torisch informierten Auf­führung­sprax­is so über­aus lebendig daherkommt. Aus­gangspunkt der Diskus­sion ist der von Rein­hard Goebel vor weni­gen Monat­en veröf­fentlichte Beitrag zur “Musikalis­chen Paradiesvo­gel-Scheiße”. Diese bewusste Pro­voka­tion haben wir im Gespräch mit Mit­gliedern des Freiburg­er Read more about Alte Musik[…]

das Orchester 12/2016

Hat das Abo eine Zukunft?

In dieser Aus­gabe gehen wir der Frage nach, wie es aktuell um das Abon­nement in Deutsch­land ste­ht. Warum buchen Inter­essierte heute ein Abo? Was sind ihre Motive? Wollen sie sich bei der steigen­den Hek­tik des All­t­ags ein Jahr im Voraus feste Ter­mine sich­ern, um dann auf jeden Fall Kul­tur zu genießen? Also eine frei­willige langfristige Read more about Hat das Abo eine Zukun­ft?[…]

das Orchester 11/2016

Frisches aus dem Archiv

Die sachgerechte Archivierung von Ton- und Bil­dauf­nah­men ist ein großes und aktuelles The­ma, welch­es Doku­men­tarfilmer, Film- und Fernseh­pro­duzen­ten, Archive, pri­vate und öffentliche Rund­funksender, aber auch die öffentliche Hand gegen­wär­tig umtreibt. Wie sich­er und lan­glebig sind eigentlich dig­i­tale Spe­icher­me­di­en? Welche Abspiel­geräte müssen wie lange funk­tions­fähig vorge­hal­ten wer­den? Welche analo­gen Bän­der und Filme sollen mit welchen Ver­fahren Read more about Frisches aus dem Archiv[…]

das Orchester 10/2016

Controlling im Orchesterbetrieb

Warum erre­ichen große, renom­mierte Ein­rich­tun­gen wie die Stiftung Berlin­er Phil­har­moniker, die Bay­erische Staat­sop­er oder die Sem­per­op­er in Dres­den weitaus höhere Eigen­er­wirtschaf­tungsquoten als der Durch­schnitt aller anderen Orch­ester und The­ater in Deutsch­land? Das hat natür­lich etwas mit kün­st­lerisch­er Qual­ität und inter­na­tionaler Ausstrahlungskraft zu tun. Es hängt aber auch mit langfristiger Unternehmensstrate­gie und ‑philoso­phie zusam­men. Da sind Read more about Con­trol­ling im Orch­ester­be­trieb[…]