das Orchester 09/2018

Musik im Museum

Den 2014 verstorbenen Dirigenten Gerd Albrecht hatte es immer geärgert, dass Kinder im Museum nichts anfassen durften, auch keine Musikinstrumente. Das 1989 von ihm in Hamburg und später in anderen Städten gegründete „Klingende Museum“ war das genaue Gegenteil: Kinder wurden unter pädagogischer Begleitung wortwörtlich zum „Begreifen“ von Instrumenten animiert. Inzwischen setzen die meisten Musikinstrumentenmuseen und Read more about Musik im Museum[…]

das Orchester 07-08/2018

Gehörschutz im Orchester

Wie man als Berufsmusiker trotz eines erlittenen Gehörschadens im Orchester weiter arbeiten kann, zeigt eine Reportage aus dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Durch Prävention und den Einsatz eines optimal angepassten individuellen Gehörschutzes hätte es nicht so weit kommen müssen. Überhaupt wird das Thema Gesundheit im Theater- und Orchesteralltag immer wichtiger, wie unsere Zwischenbilanz des bundesweit einmaligen Read more about Gehörschutz im Orchester[…]

das Orchester 06/2018

Achtung: Kulturabbau

Es gibt soziale, ökologische oder gesellschaftliche Prozesse, die so langsam ablaufen, dass man ihre Folgen erst spät (zu spät?) realisiert, und leider wird in vielen Politikfeldern mehr reagiert als regiert. In knapp drei Jahrzehnten eines wiedervereinigten Deutschlands konnte man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Aussage des Einigungsvertrags, wonach die „kulturelle Substanz“ im Beitrittsgebiet Read more about Achtung: Kulturabbau[…]

das Orchester 05/2018

Neue Konzertsäle – ein Jahr danach

In dieser Ausgabe haben wir einzelne Standorte – Hamburgs Elbphilharmonie, den Pierre-Boulez-Saal in Berlin sowie Dresdens Kulturpalast und das Kulturkraftwerk Mitte – gut ein Jahr nach der Eröffnung unter die Lupe genommen und nachgefragt, ob die guten Prophezeiungen oder schlechten Vorhersagen in Erfüllung gegangen sind. Denn dort, wo politische Mehrheiten für eine grundlegende Renovierung oder Read more about Neue Konzertsäle – ein Jahr danach[…]

das Orchester 04/2018

Musik­ver­mittlung. Öffentlich-rechtlich

Seit Anfang der 2000er Jahre ist das Bewusstsein in der gesamten klassischen Musikszene gewachsen, dass sich Musik nicht irgendwie von alleine vermittelt; schon gar nicht vor dem Hintergrund eines schwindenden Musikunterrichts in der Schule. Die düsteren Prognosen indes haben sich nicht realisiert. Wenn sich nichts ändere, so wurde befürchtet, dann würde die Zahl der Konzertbesucher Read more about Musik­ver­mittlung. Öffentlich-rechtlich[…]

das Orchester 03/2018

Teilzeit im Orchester

Gerade in der Familiengründungsphase und mit Geburt der ersten Kinder stellt sich für professionelle Musikerinnen und Musiker im Orchester die Frage, wie man zukünftig Privat-und Berufsleben, Kindererziehung und -betreuung organisiert. Nach Schwangerschaft und Elternzeit läuft der Wiedereinstieg ins Orchester meist über Teilzeitarbeit. Wie lauten die gesetzlichen Regelungen? Wie richtet sich der Orchesteralltag auf Teilzeitkräfte ein? Read more about Teilzeit im Orchester[…]

das Orchester 02/2018

Probespiel und Verantwortung

Die Voraussetzungen, unter denen sich Hochschulabsolventen aus dem In- und Ausland heute bei Orchestern bewerben, haben sich in den vergangenen Jahren durchaus verändert. Im Hauptthema dieser Ausgabe gehen wir der Frage nach, wie Orchester heute mit längeren Vakanzen, Ausschreibung, Einladung, Probespiel, Auswahl und Erprobung umgehen und wie Musikhochschulen darauf vorbereiten. Immer mehr setzt sich die Read more about Probespiel und Verantwortung[…]

das Orchester 01/2018

Graben-Kämpfe

Der Orchestergraben ist regelmäßiger Arbeitsplatz für rund 70 Prozent der sinfonischen Berufsorchester und ihrer Mitglieder in Deutschland. Nur wenige Orchestergräben sind wirklich ideal fu¨r alle Formen der Musiktheaterproduktionen konzipiert. Je nach Besetzungsgröße und Vorbühnengestaltung werden immer wieder Kompromisse gemacht. In dieser Ausgabe haben wir „den Graben“ näher unter die Lupe genommen.

das Orchester 12/2017

Kammerton auf Höhenflug?

Hochstimmung herrscht gegenwärtig in der Klassikszene. Im Oktober 2017 wurde auf der öffentlich zugänglichen „Plaza“ der Hamburger Elbphilharmonie der 4 000 000. (in Worten: viermillionste) Besucher gezählt, in nur elf Monaten nach Eröffnung dieser einzigartigen Aussichtsplattform! Um Hochstimmung der anderen Art geht es im Themenschwerpunkt dieser Ausgabe. Wer konservativ noch mit der guten alten Stimmgabel Read more about Kammerton auf Höhenflug?[…]

das Orchester 11/2017

Klassik online — Web-Magazine

Das Feuilleton in den Tageszeitungen musste in den vergangenen Jahren immer weitere Einschnitte hinnehmen. Ein Grund sich zu fragen, wie es eigentlich um die Entwicklung der Klassikmagazine im Internet bestellt ist. Denn am Ende geht es nicht nur um journalistische Qualität, um aktuelle und spannende Inhalte, sondern auch um funktionierende Geschäftsmodelle. Und so ist der Read more about Klassik online — Web-Magazine[…]