das Orchester 03/2021

Streaming — nur mit Eintrittskarte?

Der Coro­­na-Lock­­­down der jüng­sten Ver­gan­gen­heit hat die Nutzungszahlen beim Audio- und Video-Stream­ing nach oben getrieben. Um die Frage der angemesse­nen Abgel­tung der Online-Rechte tobt gegen­wär­tig ein Lob­­by-Kampf. Während die Her­steller meinen, bei ihnen seien auch in der dig­i­tal­en Welt die Kün­stler­rechte in den allerbesten Hän­den, betra­cht­en das die Kün­stler, ihre Ver­bände und Ver­w­er­tungs­ge­sellschaften – vor­sichtig Read more about Stream­ing — nur mit Ein­trittskarte?[…]

das Orchester 02/2021

Mein Instrument

Schon lange war – coro­n­abe­d­ingt – nicht mehr so viel Zeit wie jet­zt ver­füg­bar, um sich mit dem eige­nen Instru­ment, der eige­nen Stimme und vielle­icht neuem Reper­toire zu beschäfti­gen. Wie kommt man als Orch­ester­musik­er eigentlich zum eige­nen Instru­ment? Eine wichtige Rolle spie­len hier Eltern­haus, Schule, Musikschule und erste Konz­ert­er­leb­nisse, wie Inter­views mit vie­len Musik­ern ergeben Read more about Mein Instru­ment[…]

das Orchester 01/2021

Corona-Chroniken

Sel­ten wur­den gedruck­te Monat­shefte der Orch­ester, The­ater und Konz­erthäuser für Novem­ber und Dezem­ber so schnell zu Maku­latur wie Ende des Jahres 2020. In den Coro­­na-Chroniken der aktuellen Aus­gabe reflek­tieren wir einen Zwis­chen­stand in der Phase der Ver­längerung des Lock­downs 2 bis Wei­h­nacht­en. Wir haben freie Ensem­bles in den Blick genom­men, die mit­tler­weile exis­ten­ziell bedro­ht sind, Read more about Coro­na-Chroniken[…]

das Orchester 12/2020

Die wollen nur spielen: Amateurorchester

Zu oft wur­den in jüng­ster Zeit fer­tige Pla­nun­gen (und Umpla­nun­gen) durch die Pan­demie-Entwick­­lun­­gen über Nacht (erneut) zur Maku­latur. Und das in ein­er Szene, die – vielfach inter­na­tion­al ver­net­zt – gewohnt ist, über mehrere Jahre im Voraus zu pla­nen. Strotzte der Musik­be­trieb Anfang des Jahres 2020 noch so vor Kraft, liegt er am Ende des Jahres Read more about Die wollen nur spie­len: Ama­teu­rorch­ester[…]

das Orchester 11/2020

Probespiel-Dämmerung?

Fragestel­lun­gen rund um die Gewin­nung des Orch­ester­nach­wuch­ses sind für jeden Klangkör­p­er exis­ten­ziell, denn die kün­st­lerische Weit­er­en­twick­lung und Zukun­ft eines Orch­esters hän­gen vor­rangig auch an der Qual­i­fika­tion und den Per­spek­tiv­en der jun­gen Musik­erIn­nen. In die Debat­te um die Auswahl­meth­o­d­en für neue Orch­ester­mit­glieder kommt seit eini­gen Jahren Bewegung.

das Orchester 10/2020

Genderfragen im Orchester

Bilden Orch­ester ein Spiegel­bild der Gesellschaft, auch was Fra­gen von Gen­der und Diver­sität bet­rifft? Schaut man auf die Alters- und Geschlechter­pyra­mide der Beruf­sor­ch­ester in Deutsch­land, lässt sich rasch kon­sta­tieren: Die Ver­gan­gen­heit war männlich dominiert und die Zukun­ft wird über­wiegend weib­lich sein

das Orchester 09/2020

Seit 30 Jahren wiedervereinigt

Was ist von der fes­tlichen Stim­mung vom 3. Okto­ber 1990, von der Euphorie über die staatliche Ein­heit geblieben? Welche Hoff­nun­gen haben sich erfüllt, welche Erwartun­gen wur­den ent­täuscht? Hel­mut Kohls Vision von „blühen­den Land­schaften“ im Osten wich bekan­ntlich ziem­lich bald ein­er großen Ernüchterung. Im Son­derteil „Coro­na Extra“ schauen wir dies­mal, wie sich Musikhochschulen und Studierende, fes­tangestellte Read more about Seit 30 Jahren wiedervere­inigt[…]

das Orchester 07-08/2020

Musikstudium – und dann?

Eine Gruppe, die von den Fol­gen der Coro­­na-Krise beson­ders stark betrof­fen war und bei Hil­f­s­maß­nah­men beson­ders wenig berück­sichtigt wurde, war die der Studieren­den, auch an Musikhochschulen. Stu­den­ten­jobs, Muggen und Unter­richt­stätigkeit­en sind seit Mitte März ersat­z­los ent­fall­en, die Hochschulen geschlossen und dig­i­taler Unter­richt nur ein schwach­er Ersatz. Musik­studi­um und Berufsvor­bere­itung in Zeit­en von Coro­na? Noch schwieriger Read more about Musik­studi­um – und dann?[…]

das Orchester 06/2020

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Die Coro­­na-Pan­demie über­lagert gegen­wär­tig fast alles. Der pub­likum­sin­ten­sive Kul­turbere­ich (neben dem Sport) ist aus Grün­den des Infek­tion­ss­chutzes am weitesten herun­terge­fahren und daher auch am stärk­sten von Ein­schränkun­gen und deren Auswirkun­gen betrof­fen. In dieser Aus­gabe brin­gen wir mit „Coro­na Extra“ einen Son­derteil. Andere, eben­so exis­ten­zielle The­men wer­den gegen­wär­tig in der per­sön­lichen und öffentlichen Wahrnehmung in den Read more about Nach­haltigkeit und Kli­maschutz[…]

das Orchester 05/2020

Orchester im digitalen Wandel

Das Coro­n­avirus hat die ganze Welt in einen Shut­­down-Home­­of­­fice-Stay­AtH­ome-Ret­­tungss­chirm-Not­be­trieb gezwun­gen. Über­all Ungewis­sheit: Was bedeutet der Still­stand wirtschaftlich für die Kul­turbe­triebe? Was für die Angestell­ten und die Freis­chaf­fend­en und ihre Fam­i­lien? Wann geht es weit­er? Wie geht es über­haupt wieder los? Begreift man die aktuelle Krise als Chance (was bleibt auch als Alter­na­tive übrig?), dann spürt Read more about Orch­ester im dig­i­tal­en Wan­del[…]