William Walton, Karl Amadeus Hartmann, Béla Bartók

1939

Fabiola Kim, Münchner Symphoniker, Ltg. Kevin John Edusei

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 66

Vor dem großen Wel­tenbrand“: Expliz­it stellt der Book­let-Text die drei Werke in zeit- und welt­geschichtlichen Zusam­men­hang. Die Ver­mu­tung liegt nahe, dass Kom­pon­is­ten, die 1939 ein Vio­linkonz­ert schrieben, in diesem Werk die bedrück­ende Stim­mung vor Aus­bruch des 2. Weltkriegs reflek­tiert haben. Allein auf­grund dieser inhaltlichen Klam­mer ver­di­ent die Dop­pel-CD Aufmerk­samkeit. Hier ver­mag das „spröde“ Ton­träger­medi­um Gedanken­räume Read more about 1939[…]

Johannes Brahms, Antonín Dvořák

Brahms Symphony No. 3, Dvořák Symphony No. 8

Bamberger Symphoniker, Ltg. Jakub Hrůša

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 64

Johannes Brahms hielt viel von dem jün­geren Antonín Dvořák. Er ver­half ihm als Jurymit­glied des Öster­re­ichis­chen Staat­spreis­es für Musik ohne Dvořáks Ken­nt­nis für die Jahre 1875 bis 1878 zu einem Stipendi­um, und ab dem Jahr 1877, als Brahms sich zu erken­nen gegeben und Dvořáks Klänge aus Mähren dem Berlin­er Ver­leger Fritz Sim­rock emp­fohlen hat­te, waren Read more about Brahms Sym­pho­ny No. 3, Dvořák Sym­pho­ny No. 8[…]

Hector Berlioz

Symphonie fantastique/Lelio

Cyrille Dubois, Florian Sempey, Ingrid Marsoner, Jean-Philippe Lafont, Wiener Singverein, Chorltg. Johannes Prinz, Wiener Symphoniker, Ltg. Philippe Jordan

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 64

Öster­re­ich­er wer­den bei dieser Aus­sage ver­mut­lich protestieren, doch von jen­seits der Gren­ze aus betra­chtet ste­hen die Wiener Sym­phoniker etwas im Schat­ten der Phil­har­moniker. Dabei sind sie ein eben­so tra­di­tion­sre­ich­er Klangkör­p­er und in der Öffentlichkeit präsen­ter als die berühmteren Kol­le­gen. Das Orch­ester mit seinem ver­hält­nis­mäßig jun­gen Ensem­ble absolviert neben seinem nor­malen Spiel­be­trieb zahlre­iche Tourneen und ist Read more about Sym­phonie fantastique/Lelio[…]

Friedrich Schneider

Symphonie No. 16 A‑Dur/Ouvertures

Anhaltische Philharmonie Dessau, Ltg. Markus L. Frank

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 63

Friedrich Schnei­der muss zu jen­er sel­te­nen Spezies von Men­schen gehört haben, die fähig zur Biloka­tion waren – seine vie­len Tätigkeit­en leg­en nahe, dass er offen­bar gle­ichzeit­ig an mehreren Orten sein kon­nte oder sich min­destens gut vertreten ließ. Der vielle­icht wichtig­ste Hofkapellmeis­ter des Dessauer The­aters (1786–1853), ein gebür­tiger Sachse, war aus Leipzig 1821 in die Stadt Read more about Sym­phonie No. 16 A‑Dur/Ouvertures[…]

Leopold Mozart

Missa Solemnis

Arianna Venditteli, Sophie Rennert, Patrick Grahl, Ludwig Mittelhammer, Das Vokalprojekt, Bayerische Kammerphilharmonie, Ltg. Alessandro De Marchi

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 62

Blind­test: Mit einem Triller hört die Chor-Ein­leitungsse­quenz des „Kyrie elei­son“ auf, die, nur vom Con­tin­uo begleit­et, nach weni­gen Tak­ten endet und an frühe Vokalpoly­fonie im Gen­er­al­bass-Kleid des Barocks erin­nert. Dann set­zt unver­mit­telt das Orch­ester mit Stre­ich­ern und Bläsern ein, in fröh­lichem C‑Dur, und man ahnt: Ah, Mozart-Zeit! Das „Glo­ria“ set­zt die Mis­sa wie üblich mit Read more about Mis­sa Solem­nis[…]

Antonio Vivaldi

Complete Concertos and Sinfonias for Strings and Basso Continuo

Ensemle L'Archicembalo

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 62

Man lässt sich rasch in einen Rausch ver­set­zen, wenn man Vival­di hört oder spielt. Einen Rausch, der im Bere­ich der Musik vielle­icht mit den Min­i­mal­is­ten um Philip Glass ver­gle­ich­bar ist und ein­er Trance gle­ichkommt – die dann auch leicht kip­pen kann. Wir leg­en die mehr als vier Dutzend Con­cer­ti und Sin­fo­nias für Stre­ich­er und Bas­so Read more about Com­plete Con­cer­tos and Sin­fo­nias for Strings and Bas­so Con­tin­uo[…]

Ludwig van Beethoven

Complete Symphonies

Laura Aikin (Sopran), Ingeborg Danz (Alt), Maximilian Schmitt (Tenor), Tareq Nazmi (Bass), WDR Sinfonieorchester, wDR Rundfunkchor, NDR Chor, Ltg. Jukka-Pekka Saraste

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 09/2019 , Seite 62

Es gibt viele gute Gründe, die neun Beethoven-Sym­­phonien kom­plett aufzunehmen. In diesem Fall: Das WDR Sin­fonieorch­ester beg­ing 2017 sein siebzigjähriges Grün­dungsju­biläum und begann seine Gesam­tauf­nahme zu diesem Zeit­punkt. Und sein Chefdiri­gent, der das Orch­ester nun nach fast zehn Jahren ver­lassen wird, krönt seine Arbeit sich­er bewusst und gern mit diesem Pro­jekt. Die Auf­nah­men fan­den in Read more about Com­plete Sym­phonies[…]

Miachael & Joseph Haydn

Horn Concertos

Premysl Vojta (Horn), Fabrice Millischer (Posaune), Haydn Ensemble Prague, Ltg. Martin Petrak

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 09/2019 , Seite 61

Auf dieser CD sind vier Werke von Joseph Haydn (1732–1809) und seinem fünf Jahre jün­geren Brud­er Michael Haydn (1737–1806) einge­spielt. Die Auf­nahme wurde in dem Ver­anstal­tungssaal der Prague Cross­roads, der früheren Prager Sankt-Anna-Kirche, im Jahr 2017 aufgenom­men. Alle Mitwirk­enden sind renom­mierte Musik­er: der tschechis­che Horn­solist Pre­mysl Voj­ta, der franzö­sis­che Posaunen­solist Fab­rice Mil­lis­ch­er (bei­de erste Preisträger Read more about Horn Con­cer­tos[…]

Robert Schumann

Concertant

Matthias Kirschnereit (Klavier), Konzerthausorchester Berlin, Ltg. Jan Willem de Vriend

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 06/2019 , Seite 67

Robert Schu­mann, der schon in jun­gen Jahren ver­suchte, Klavierkonz­erte zu kom­ponieren, doch seine Pro­jek­te aus den 1820er und 1830er Jahren stets unfer­tig abbrach, merk­te schon bald, dass er andere Wege ein­schla­gen sollte: „Man müsste auf eine Gat­tung sin­nen, die aus einem größeren Satz in einem mäßi­gen Tem­po bestände, in der der vor­bere­i­t­ende Teil die Stelle Read more about Con­cer­tant[…]