Roland Dippel

Mit Lust und Neugier

Die Basel Sinfonietta wurde „40+1“, das Sinfonieorchester Basel spielte für 1000 Hörer

Rubrik: Zwischentöne
erschienen in: das Orchester 6/2022 , Seite 42

Mitte Jan­u­ar 2022 hät­ten sich in Deutsch­land viele Ver­anstal­ter über solche Bedin­gun­gen gefreut. Während sich die Kul­tur in Sach­sen nach Aufhe­bung der Ende Novem­ber 2021 ange­ord­neten Schließung langsam hochrap­pelte und in Bay­ern Platzange­bote von max­i­mal 50 Prozent gal­ten. Die Basler Kul­tur brummte fast so wie die Gas­tronomie. Den­noch waren die Betreiber des Stadt­casi­nos Basel empört Read more about Mit Lust und Neugi­er[…]

Katarzyna Grebosz-Haring / Simone Heilgendorff / Martin Losert (Hg.)

Vermittlung zeitgenössischer Musik

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 12/2020 , Seite 64

Musikver­mit­tlung spielt im Kul­turbe­trieb wie im schulpäd­a­gogis­chen Bere­ich in den ver­gan­genen Jahren eine immer größere Rolle. Schon der Titel dieser Neuer­schei­n­ung speziell zum The­ma Ver­mit­tlung zeit­genös­sis­ch­er Musik (der prob­lema­tis­che Begriff „Neue Musik“ ist bewusst ver­mieden) verdeut­licht den inter­na­tionalen Anspruch. So gibt es dementsprechend etliche Artikel in englis­ch­er Sprache. Die Autoren stam­men aus dem deutschsprachi­gen Raum, Read more about Ver­mit­tlung zeit­genös­sis­ch­er Musik[…]

Naji Hakim

Romance in F

für Horn und Klavier

Rubrik: Noten
erschienen in: das Orchester 03/2020 , Seite 64

Zeit­genös­sis­che Musik kann melodiös sein und trotz­dem Musik unser­er Zeit. Der in Beirut geborene Kom­pon­ist Naji Hakim stellt das in sein­er Romance für Horn und Klavier sehr wirkungsvoll unter Beweis. Liest man die in der Note­naus­gabe enthal­tene Vita, lernt man einen Men­schen ken­nen, dessen Leben im Dienst der katholis­chen Kirche ste­ht. Nicht nur an der Read more about Romance in F[…]

Werke von Jukka Tiensuu, Perttu Haapanen und Sarah Nemtsov

Helsinki Window

Finnish Baroque Orchestra

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 12/2019 , Seite 68

Das Finnish Baroque Orches­tra bietet ein wun­der­bares Beispiel für die gelebte Ten­denz zur Grenzüberschreitung: Die Musik­er bewe­gen sich nämlich nicht nur rückwärtsgewandt auf dem sicheren Ter­rain des Alte-Musik-Reper­­toires, son­dern vergeben auch regelmäßig Kompositionsaufträge. Unter dem Titel Helsin­ki Win­dow hat das renom­mierte Ensem­ble nun nach der gemis­cht­en Pro­duk­tion Moramoramor (2017) auf dem eige­nen Label FiBO Records Read more about Helsin­ki Win­dow[…]

Dantrimont, Nicole

Präzise Aufgabenteilung, genaue Positionierung

Nicole Dantrimont im Gespräch mit Haide Tenner, Künstlerische Leiterin des Radio-Symphonieorchesters Wien

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 04/2004 , Seite 16

Seit Sep­tem­ber ver­gan­genen Jahres hat Haide Ten­ner die Kün­st­lerische Leitung des Radio-Sym­phonieorch­esters Wien inne, Öster­re­ichs einzigem Rund­funksin­fonieorch­ester. Das bre­it gefächerte Reper­toire des Orch­esters umfasst im großen Maße Werke des 20. Jahrhun­derts bzw. der Musik nach 1945 sowie Werke sel­ten gespiel­ter Kom­pon­is­ten. Regelmäßig ist das Orch­ester zu Gast bei den Salzburg­er Fest­spie­len, den Bre­gen­z­er Fest­spie­len und beim Steirischen Herb­st. Nicole Dant­ri­mont sprach mit Haide Ten­ner über Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukun­ft­spläne des Radio-Sym­phonieorch­esters Wien.

Kohnen, Daniela

Musikwelten

Folge 4: Music and Media am Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 12/2003 , Seite 20