Bernd Aulich

Dortmund: Aus tiefster Teufe ans Licht

Das Theater Dortmund zeigt mit Ernest Guirauds und Camille Saint-Saëns’ Oper „Frédégonde“ ein funkelndes Juwel der Belle Époque

Rubrik: Bericht
erschienen in: das Orchester 02/2022 , Seite 46

Kohle aus tief­ster Teufe wird in Dort­mund schon lange nicht mehr gefördert. 1987 schloss die let­zte Zeche der West­­­falen-Metro­­pole. Heute ist es dem Dort­munder Opern­haus vor­be­hal­ten, Preziosen ans Licht zu holen. Mit ihrem jüng­sten Coup bewähren sich Inten­dant Herib­ert Ger­me­shausen und Chef­dra­matur­gin Mer­le Fahrholz, desig­nierte neue Inten­dan­tin des benach­barten Essen­er Aal­­to-The­aters, mit Mut zum Beson­deren Read more about Dort­mund: Aus tief­ster Teufe ans Licht[…]

Pascal Dusapin

Passion

Oper. Keren Motseri (Sopran), Georg Nigl (Bariton), Ueli Wiget (Cembalo), Vocalconsort Berlin, Ensemble Modern, Ltg. Franck Ollu

Rubrik: CDs
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 70

Seit der Urauf­führung im Juli 2008 im Théâtre du Jeu de Paume von Aix-en-Provence ist Pas­cal Dusap­ins Oper Pas­sion ein wichtiges und regelmäßig, aber nicht allzu häu­fig aufge­führtes Werk im Reper­toire des Ensem­ble Mod­ern. Im Okto­ber 2010 fol­gte die zweite Urauf­führung als Tanzstück von Sasha Waltz in ein­er Pro­duk­tion des Théâtre des Champs-Élysées in Koop­er­a­tion Read more about Pas­sion[…]

Bernd Feuchtner

Die Oper des 20. Jahrhunderts in 100 Meisterwerken

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 04/2021 , Seite 61

Bernd Feucht­ner agiert mit Herz, Hirn und Bauch sowie fundierten Erfahrun­gen als Pro­gramm­leit­er, Dra­maturg und Musikjour­nal­ist. Diese Kom­bi­na­tion macht das Buch zu ein­er Pio­nier­leis­tung und einem Stan­dard­w­erk wie Oscar Bies Die Oper oder Volk­er Klotz’ Operette, weil die Werke­in­führun­gen auch das epochale Kli­ma der Entste­hungs­be­din­gun­gen ein­beziehen. Tat­säch­lich stam­men die aus­gewählten Stücke aus allen Jahrzehn­ten und Read more about Die Oper des 20. Jahrhun­derts in 100 Meis­ter­w­erken[…]