Bernd Stremmel

Klassik-Prisma

Interpretationen auf Tonträgern im Vergleich. Beethoven, Band 1: Orchestermusik & Vokalwerke/ Band 2: Klavierwerke & Kammermusik

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 02/2019 , Seite 59

Es ist sich­er nicht über­trieben anzunehmen, dass in die bei­den vor­liegen­den Klas­sik-Pris­­ma-Bände weit mehr als 10000 Stun­den Hör-Arbeit einge­flossen sind. Jed­er Klas­sik­lieb­haber hat Lieblingsauf­nah­men sein­er bevorzugten Werke, und gewiss kann man in den aller­meis­ten Fällen nicht nur davon erzählen, was diese Auf­nah­men zu per­sön­lichen Favoriten macht und wie sie sich in dem ein oder anderen Read more about Klas­sik-Pris­ma[…]

Frei, Marco

Musik des sozialen Widerspruchs

Das Klassikleben in Südafrika – Entwicklungen und Probleme

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 05/2010 , Seite 30

Rund 20 Jahre nach dem Fall des Aparthei­dregimes ist Südafri­ka immer noch ein Land der krassen sozialen Gegen­sätze. Und es sind nicht nur schwarze Musik­er, die der Mei­n­ung sind, dass die Klas­sik von allen Kün­sten die Spal­tung der südafrikanis­chen Gesellschaft am deut­lich­sten wider­spiegelt. Beim diesjähri­gen Inter­na­tion­al Mozart-Fes­ti­val in Johan­nes­burg kon­nte man in das Musik­leben schnup­pern. Und dies wenige Wochen vor der Fußball-WM, die für die Klas­sik wohl fol­gen­los bleiben wird – das meinen zumin­d­est Experten.

Binal, Irene

Musik verändert die Welt nicht, aber sie wirkt”

Im Gespräch mit Daniel Hope

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 01/2010 , Seite 32

Seit Jahren ver­sucht der südafrikanisch-britis­che Geiger Daniel Hope, seine Liebe zur klas­sis­chen Musik zu ver­mit­teln und den Men­schen die Schwellenangst vor einem Konz­ertbe­such zu nehmen – zulet­zt mit seinem Buch “Wann darf ich klatschen?” Im Inter­view spricht er über sein Ver­ständ­nis von Musik und die deutsche Orchesterlandschaft.

Gaiser, Sigrid

Das ist doch wieder mal klassisch…

Ergebnisse und Konsequenzen aus einer Studie zu "Einstellungen zum Begriff klassische Musik"

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 04/2009 , Seite 35

Unzäh­lige Def­i­n­i­tionsver­suche für die klas­sis­che Musik liegen seit der Entste­hung des Begriffs vor. Doch wie ist sein his­torisch­er Werde­gang und was stellen sich die Men­schen heutzu­tage unter klas­sis­ch­er Musik vor? Was bewirkt unter­schiedliche oder gle­iche Ein­stel­lun­gen, wie sind sie ent­standen und welche Auswirkun­gen haben sie in Bezug auf die klas­sis­che Musik? Sigrid Gais­er ist diesen Fra­gen nachgegangen.

Schäfer, Fabian

Widerhall im Wandel

Über die langsame, aber stete Etablierung europäischer Klassik in Indien

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 01/2008 , Seite 33

Wenn die Welt zusam­men­rückt, hat Glob­al­isierung nicht nur wirtschaftliche Auswirkun­gen. Auch kul­turelle Gren­zen fall­en, und sei es zunächst nur in Form ein­er neuen Offen­heit und eines gesteigerten Inter­ess­es an frem­den Kul­turen. So auch in Indi­en, wo die europäis­che Klas­sik als zartes Pflänzchen langsam Wurzeln schlägt.