Stephanie Klauk (Hg.)

Instrumentalmusik neben Haydn und Mozart

Saarbrücker Studien zur Musikwissenschaft, Bd. 20

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 1/2022 , Seite 63

Unter dem Begriff der Wiener Klassik werden allgemein Haydn, Mozart und Beethoven subsumiert. Bedenkt man aber, dass es – insbesondere im Umfeld von Wien – noch zahlreiche andere Komponisten in dieser zeitlichen Epoche gab, so wird deutlich, dass der Terminus der Wiener Klassik weniger als Stil- oder Epochenbegriff, sondern vielmehr als eine Art Elitebegriff für Read more about Instrumentalmusik neben Haydn und Mozart[…]

Erich Broy

Leopold Mozart – Komponieren in einer Zeit stilistischen Wandels

Beiträge zur Leopold-Mozart- Forschung, Bd. 6, mit Notenband

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 12/2019 , Seite 59

Genies werfen große Schatten in ihre Zeit. Haydn, Mozart, Beethoven – viel mehr Wiener Klassiker sind dem Konzertpublikum selten bekannt. Deren Zeitgenossen bleiben allenfalls als Randphänomene im Gedächtnis. Ein Salieri zählt dazu, und auch ein Leopold Mozart. Am 14. November vor 300 Jahren geboren, ist Letzterer derzeit wieder etwas in den Fokus gerückt mit Publikationen Read more about Leopold Mozart – Komponieren in einer Zeit stilistischen Wandels[…]