Dorothea Redepenning (Hg.)

Ivan Turgenev und die europäische Musikkultur

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 02/2021 , Seite 62

Denkt man an den Schrift­steller Iwan Serge­je­w­itsch Tur­gen­jew, denkt man zunächst an den Roman Väter und Söhne, an Das Adel­snest, oder vielle­icht auch an die vie­len Erzäh­lun­gen wie Asja, Der Hund oder an die Früh­lings­fluten, die er in den Jahren 1857 und 1883 geschrieben hat und die auch rasch veröf­fentlicht wor­den sind. Während ins­beson­dere die Lit­er­atur­wis­senschaft Read more about Ivan Tur­genev und die europäis­che Musikkul­tur[…]

Alexander Grün/Anatol Stefan Riemer/Ralf Oliver Schwarz (Hg.)

Der „andere“ Offenbach

Rubrik: Bücher
erschienen in: das Orchester 10/2019 , Seite 57

Sehr zu Recht schreibt Ralf-Olivi­er Schwarz, ein­er der Her­aus­ge­ber des Buchs und Autor ein­er erst kür­zlich erschiene­nen, maßstab­set­zen­den Offen­bach-Biografie: „Offen­bach ist vielle­icht der am stärk­sten mit Klis­chees behaftete Kom­pon­ist der Musikgeschichte.“ Man denke nur an die Fehlein­schätzung des Höl­len­ga­lopps aus der Opéra bouf­fon Orphée aux Enfers als „Can­can“ oder der „Bar­ca­role“ aus Offen­bachs Oper Les Read more about Der „andere“ Offen­bach[…]