Elisabeth Richter

Prag: Blühend, aber vergessen

Das Projekt „musica non grata“ in Prag widmete sein erstes Festival Alexander Zemlinsky zum 150. Geburtstag

Rubrik: Bericht
erschienen in: das Orchester 1/2022 , Seite 54

Prag war ein Schmelztiegel in der inter­na­tionalen Opern­szene, und die drei Kul­turen, es war ja eine jüdis­che, deutsche und tschechis­che Kul­tur gemein­sam, die standen in ein­er sehr ­inter­es­san­ten und frucht­baren Beziehung.“ Per Boye Hansens Augen funkeln, wenn er über die kul­turell so blühende Zeit zwis­chen dem Ersten und Zweit­en Weltkrieg spricht. Der Nor­weger ist seit Read more about Prag: Blühend, aber vergessen[…]