Noltze, Holger

Ausblick

Vermittlung vermittelt Vermittlung

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 11/2008 , Seite 24

Alles nur ein Ver­mit­tlung­sprob­lem? Wenn in Sorge um aus­bleiben­des Pub­likum und leere Konz­erthallen Musikver­mit­tler zu Notarzt-Dien­sten gerufen wer­den, geht es dann noch um die Musik oder um etwas ganz anderes?

Laugwitz, Burkhard

Studium in Deutschland, Berufsausübung in China

Ein deutsches Diplom gilt als Garant für eine erfolgreiche Musikertätigkeit in China

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 05/2008 , Seite 31

Die Bun­desre­pub­lik Deutsch­land mit etwa 82 Mil­lio­nen Ein­wohn­ern ver­fügt über 25 staatliche Musikhochschulen, die Volk­sre­pub­lik Chi­na mit 1,3 Mil­liar­den Bürg­ern über neun. Deutsch­land als eines der Kern­län­der der Klas­sik ist als Aus­bil­dungs­land bei chi­ne­sis­chen Musik­studieren­den äußerst beliebt. Warum also nicht ein Stück Deutsch­land ins Reich der Mitte brin­gen? Eine deutsche Musikhochschule in Chi­na ist in Pla­nung. Denn anders als früher wollen viele Chi­ne­sen nach dem Studi­um ihren Musiker­beruf in der Heimat ausüben.

Eichenberg, Beate

Nur drei von dreiundzwanzig

In Kinderschuhen: Fundraising an deutschen Musik- und Kunsthochschulen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 02/2007 , Seite 26

Viele ent­deck­en es ger­ade für sich. Manche tun es schon. Pri­vate Uni­ver­sitäten wie Witten/Herdecke und staatliche, zum Beispiel die Tech­nis­che Uni­ver­sität München und die Uni­ver­sität Mannheim, sind schon in den 90er Jahren eingestiegen. Jet­zt ziehen auch die Kun­sthochschulen nach. Vom Fundrais­ing für Musik- und Kun­sthochschulen in Deutsch­land ist die Rede. Denn Fundrais­ing, im engeren Sinn die Akquise von Spenden, Spon­soren­geldern, Stiftungsmit­teln oder Sach­leis­tun­gen, wird zunehmend als Teil des Hochschul-Mar­ket­ings ver­standen.

Dantrimont, Nicole

Auf Augenhöhe kooperieren…”

Amadé, das Netzwerk für die Hochbegabtenförderung in der Kurpfalz

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 02/2006 , Seite 18

Zahlre­iche Orch­ester­akademien wur­den in den ver­gan­genen Jahren gegrün­det oder erweit­ertet, Koop­er­a­tio­nen geschlossen zwis­chen Musikhochschulen und einzel­nen Orch­estern. Auch kön­nen immer mehr Stu­den­ten inzwis­chen ein Prak­tikum in einem Orch­ester absolvieren. Doch wie ist es um den ganz jun­gen Nach­wuchs bestellt, um die Stu­den­ten von mor­gen? Schüler an Musikschulen beispiel­sweise, die durch ihre beson­dere Begabung auf­fall­en? Wer­den sie hin­re­ichend gefördert? Das Net­zw­erk Amadé sieht sich als Brücke zwis­chen Musikschule und Musikhochschule. Ein Porträt von Nicole Dant­ri­mont.