Marco Frei

München: Start einer vielversprechenden Ära

Dmitri Schostakowitschs „Die Nase“ als erste Premiere der neuen Staatsopern-Intendanz in München

Rubrik: Bericht
erschienen in: das Orchester 1/2022 , Seite 45

Als neuer Inten­dant der Bay­erischen Staats­oper in München startet Serge Dorny mit einem starken Anspruch. Ob Das schlaue Füch­slein von Leoš Janáček Ende Jan­u­ar, Ben­jamin Brit­tens Peter Grimes Ende Feb­ru­ar, eine Georg-Friedrich-Haas-Trilo­gie beim Mai-Fes­­ti­­val oder Der Teufel von Loudun von Krzysztof Pen­derec­ki im Juni: Bei den Pre­mieren ste­ht die Mod­erne und das Zeit­genös­sis­che ein­deutig im Read more about München: Start ein­er vielver­sprechen­den Ära[…]