Tröndle, Martin

Das Konzert verändern, um es zu erhalten

Neue Aufführungskonzepte für eine klassische Form

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 07-08/2009 , Seite 38

Auf bre­it­er Front gilt, dass das klas­sis­che Musik­ereig­nis – gle­ich ob Konzert‑, Opern- oder Kam­mer­musik – an Rel­e­vanz ver­loren hat, und zwar als ästhetis­che wie als soziale Insti­tu­tion. Dies ist mit­tler­weile all­ge­mein bekan­nt und hat in den ver­gan­genen Jahren zu ein­er Vielzahl an Pub­lika­tio­nen und Pro­gram­men in den Bere­ichen Audi­ence Devel­op­ment, Music Edu­ca­tion und Musikver­mit­tlung geführt. Hier soll die Diskus­sion zu diesen The­men um die bish­er kaum wahrgenommene Per­spek­tive der “Auf­führungskul­tur” erweit­ert werden.