Carl Friedrich Abel

Suonata per il Violino Solo e Cembalo G‑Dur

hg. von Günter und Leonore von Zadow, 3 Spielpartituren, eine mit Aussetzung

Rubrik: Noten
erschienen in: das Orchester 02/2020 , Seite 62

Carl Friedrich Abel zählt zu den lange Zeit vergesse­nen, durch die his­torische Auf­führung­sprax­is seit dem aus­ge­hen­den 20. Jahrhun­dert wieder ent­deck­ten Kom­pon­is­ten zwis­chen Barock und Klas­sik. Die in der Edi­tion Gün­ters­berg neu erschienene Erstaus­gabe sein­er Vio­lin­sonate G‑Dur ist eine wertvolle und wichtige Bere­icherung des Reper­toires. Sie ist nur auf zwei Noten­sys­te­men wie im Gen­er­al­basszeital­ter üblich notiert: Read more about Suona­ta per il Vio­li­no Solo e Cem­ba­lo G‑Dur[…]