Brinker, Henry C.

Von Generation zu Generation zu Generation…

Über das Leben mit Musik als Leben für ein Orchester

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 01/2008 , Seite 20

Lebenslanges Musizieren in einem Orch­ester und die unge­broch­ene Gen­er­a­tio­nen­folge der Musik­er hat große Bedeu­tung für die Bewahrung ein­er oft einzi­gar­ti­gen Klangkul­tur. Ähn­lich wichtig sind aber auch die Auswirkun­gen ger­adlin­iger, musikalis­ch­er Lebensläufe von Orch­ester­mit­gliedern auf Wis­senschaft und Tra­di­tion­spflege, den Erhalt echter Volksmusik und die Erziehung musikalis­chen Nach­wuch­ses. Für die deutsche Musikkul­tur scheinen Orch­ester­musik­er jeden­falls unverzicht­bar, wie das Beispiel der Säch­sis­chen Staatskapelle Dres­den zeigt.