Zurek, Dagmar

Globale Marke im globalen Spiel

Dagmar Zurek im Gespräch mit Ilona Schmiel, Intendantin des Beethovenfestes Bonn

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 02/2006 , Seite 23

Ilona Schmiel studierte Schul­musik, Alt­philolo­gie und Kul­tur- und Medi­en­man­age­ment in Berlin, u. a. an der Hochschule der Kün­ste, der Tech­nis­chen Uni­ver­sität und an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Ihren beru­flichen Werde­gang begann sie als Assis­tentin der Geschäft­sleitung der Donaueschinger Musik­tage. 1993/94 war sie Assis­tentin der Insti­tu­tion Ny Musikk in Oslo und leit­ete von 1995 bis 1997 in ein­er Konz­erta­gen­tur die inter­na­tionalen Opern­tourneen der Are­na die Verona. Seit 1996 ist sie Gast­dozentin im Kul­tur- und Medi­en­man­age­ment an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. 1998 bis 2002 war sie Kün­st­lerische Lei­t­erin und Geschäfts­führerin der Glocke Ver­anstal­tungs-GmbH, der Betreiberge­sellschaft des Bre­mer Konz­erthaus­es Die Glocke, sowie Geschäfts­führerin des Bre­mer Musik­festes. Seit 2004 ist Ilona Schmiel Inten­dan­tin und Geschäfts­führerin des Beethoven­festes Bonn.