Hensel, Ulrike

Musizieren soll Freude machen – und nicht taub

Schwierig: die Umsetzung der EU-Lärmschutzverordnung“ im Orchesterbereich

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 01/2015 , Seite 40

?Das Staat­sthe­ater Nürn­berg set­zt derzeit die “EU-Lärm­schutzverord­nung” um und erar­beit­et gemein­sam mit Akustik­spezial­is­ten geeignete Maß­nah­men für den Orch­ester­bere­ich. Auch wenn abse­hbar ist, dass die akustis­chen Verbesserun­gen schlussendlich ein Kom­pro­miss zwis­chen unter­schiedlichen Opti­mierungsmöglichkeit­en bleiben wird, so soll vor allem die Belas­tung durch zu hohe Laut­stärkew­erte für die Beschäftigten spür­bar reduziert wer­den. Dem Prozess beson­ders dien­lich ist die kür­zlich erfol­gte Zer­ti­fizierung des Staat­sthe­aters nach dem Arbeitss­chutz­man­age­mentsys­tem OHRIS.