Hensel, Ulrike

Musizieren soll Freude machen – und nicht taub

Schwierig: die Umsetzung der EU-Lärmschutzverordnung“ im Orchesterbereich

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 01/2015 , Seite 40

?Das Staatstheater Nürnberg setzt derzeit die “EU-Lärmschutzverordnung” um und erarbeitet gemeinsam mit Akustikspezialisten geeignete Maßnahmen für den Orchesterbereich. Auch wenn absehbar ist, dass die akustischen Verbesserungen schlussendlich ein Kompromiss zwischen unterschiedlichen Optimierungsmöglichkeiten bleiben wird, so soll vor allem die Belastung durch zu hohe Lautstärkewerte für die Beschäftigten spürbar reduziert werden. Dem Prozess besonders dienlich ist die kürzlich erfolgte Zertifizierung des Staatstheaters nach dem Arbeitsschutzmanagementsystem OHRIS.

Pegelhoff, Ralf

Mobbing

(K)ein Thema für Orchester?

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: das Orchester 02/2009 , Seite 28

Die junge Kollegin sitzt seit vier Wochen in ihrem neuen Orchester. Sie hat sich riesig gefreut, dass sie diese Stelle bekommen hat, ist allseits beliebt und fühlt sich schon etwas vertraut mit den neuen Kollegen. Heute Abend sitzt ein Kollege aus einem benachbarten Orchester neben ihr, den sie noch nicht kennt. Sie begrüßen sich, stellen sich vor und schon bald beginnt ein Geplänkel zwischen den beiden, welches in erster Linie von dem wesentlich älteren Kollegen ausgeht. Die junge Kollegin ist ein bisschen peinlich berührt, aber was soll sie machen, sie ist im Probejahr und da möchte man es sich mit niemand verscherzen. Kurz vor Beginn der Vorstellung wird der Orchestergraben abgedunkelt. Plötzlich fühlt die junge Kollegin eine Hand auf ihrem Knie und den fast unhörbar geraunten Satz ihres Pultnachbarn: “Im Dunklen lassen sich auch andere schöne Dinge tun…”